Hat jemand gute Tipps gegen Schall in Räumen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Teppich, Vorhänge, gefüllte Bücherregale. Flächige Schränke meiden. Zur Not die Decke abhängen (Teppich, Samt,Sisal oder offenes Wabengitter)

  • Gardinen

  • Teppiche oder Auslegware

  • Genügend Mobiliar

  • Regale mit diversen Büchern bestückt

  • Auch ein weiterer Schritt zum passiven Schallschutz, das abendliche Schließen von Rollläden, führt erst dann zu einer verbesserten Schalldämmung, wenn ein Mindestabstand von rund 30 Millimetern zur Glasscheibe eingehalten wird.

häng mal testweise Jacken und Pullover an den Türen/Fenstern auf, oder leg Decken auf den Boden. Wenn's dann weniger hallt, weisste, dass Du dem Problem mit Teppichen und Vorhängen beikommen kannst.

Wandteppiche, Bücherregale

Teppich, Vorhänge, Bilder, Zimmerpflanzen usw.

Teppich auf den Boden. Bilder an den Wänden. Regale. Alles zusammen bringt was.

Eierpappe an den Wänden

HiFiech 14.09.2010, 18:19

das gilt doch nur für Proberäume ^^

0

Was möchtest Du wissen?