Hat jemand gute Tipps gegen häufig auftretenden Scheidenpilz?

10 Antworten

Vielleicht solltest Du mal zu einem Neurologen. Diese Pilze kommen meistens und meistens auch immer wieder, weil man zuviel "Nervenstress" hat. Es ist nicht böse gemeint mit "Neurologe", der kann bei Dir auch einiges an Säuren durchmessen. Dein Körper produziert viell. zuviele Säuren. Ich war schon ein paar mal in der Naturheilkundeklinik in Blankenstein. Dort hat man mir für viele verschiedene Erkrankungen sehr geholfen. Jetzt gehe 1x im Jahr dort hin und schon geht es mir für ca. 1 Jahr (wenigstens) wieder gut. Alles Gute wünsche ich Dir :-)

das klingt sehr interessant.werde es mal probieren.danke :-)

0

Falls du mit einer Spirale verhütest, kann es ach sein, dass es daran liegt und der Pilz im Material sitzt.

hm...also ja,ich hab seit 1 Jahr die Kupferspirale...aber es ist eher besser geworden,seit ich die Pille (hatte ich davor) nicht mehr nehme...

0

ich hatte in der schwangerschaft auch vielmal einen scheidenpilz , sie hat mir dann gesagt ich solle 100% baumwoll unterwäsche tragen , weil bei der die luft besser durch kommt ( klingt zwar blöd ) aber bei mir hats gewirkt

HIV/AIDS ich brauche hilfe?

ich schreibe bald eine Arbeit über HIV/AIDS. Was sind den die Präventionsmaßnahmen von HIV? Im Internet ist das alles so blöd erklärt und das versteht man auch nicht so .. Danke für hilfreiche antworten.

...zur Frage

Scheidenpilz? Mega peinlich!

Am Freitag abend bekam ich eine juckende Scheide (nicht so, dass ich nur am jucken bin, aber merke ich halt). Sie ist gerötet (logo, juckt ja etwas!), ich habe aber keine Pusteln etc. Das jucken ist auch nur am Scheideneingang, nicht an den Schamlippen oder so. Seit heute kommt auch ein bröckeliger weißer Ausfluss dazu. (Sorry, ganz schön detailliert!) Es ist mit so mega peinlich!!!! Ich habe etwas im Internet recherchiert und es spricht alles für Scheidenpilz?! Ich hatte noch nie Scheidenpilz!!!

Letzte Woche habe ich das erste mal mit meinem Partner ohne Kondom (aber mit Pille) verhütet. Kann das damit zusammen hängen?

Lt. Internet lese ich, dass ja häufig zB. Antibiotikum ein Auslöser ist. (Nehme ich nicht) Ich kann mir bei mir nur vorstellen, dass übertriebene Hygiene oder vielleicht auch Stress der Auslöser ist - ist das möglich?

Kann ich das selber (wirkungsvoll) mit Gyn Once zB behandeln? Gibt es gute Hausmittel (ich habe etwas von Essig, Yoghurt gelesen)?

Ist sowas ansteckend bzw. wann könnte ich wieder Sex haben? (Voraussetzung ist natürlich, dass kein jucken/Ausfluss mehr vorh. ist)

Ich könnte frühestens Donnerstag zum Arzt und wäre dankbar für Erste-Hilfe-Tipps!!

Peinliche Geschichte, mag gar nicht mit meinem Partner darüber sprechen :(

...zur Frage

wellensittich stirbt- was nun?

einem kleinen geht es schlechter und ich hab auch schon einen Termin beim normalen Tierarzt und viele sagen die bringen nichts und ich will wirklich nicht Gefühlskalt klingen aber Um ehrlich zu sein habe ixh keine Lust sie zu fangen in den Karton zu stecken ubd unnötig ihr Stress zu machen wenn sie eh stirbt, wenn man stirbt denke ich sollte man in Ruhe sterben und nichz in einem engen Karton mit rasendem Herzen ._. Letztes Jahr war ich mit ihrem Partner bei dem selben Arzt, die haben ihm eine spritze gegeben und ich bin voller Hoffnung ins bett aber am nächsten Tag starb er noch am Morgen in meiner Hand und ich hatte mir gewünscht Zuhause geblieben zu sein ,dann hätte ich ihm den Stress und mir die Hoffnung und enttäuschung gespart ._.

Was soll ich tun , Zuhause in Ruhe sterben lassen oder zum Arzt und am nächsten tag wohlmöglich tot auffinden ?

...zur Frage

Kann man sich in mehrere Personen verlieben?

Ist das schon krank wenn man sich zu mehreren Personen gleich hingezogen fühlt?

...zur Frage

Meerschweinchen mit Lungenentzündung-was kann man tun?!

Hallo, nachdem ich hier schon häufig Fragen zu Fellnasen beantwortet habe, hier ein ernstes Problem:

Eins unserer Schweinis (kastriertes Böckchen, 1,5 Jahre alt) ist seit Sonntag krank. Am Montag waren wir beim TA, der diagnostizierte eine Lungenentzündung, gab 2x mit Spritze Antibiotikum und sagte uns, daß wir es von den anderen trennen sollen. Leider geht es dem Kleinen nicht wirklich besser, er magert zusehends ab und ist extrem matt. Wir machen "Zwangsernährung", aber das reicht auf die Dauer nicht. Wie kann dem Kleinen geholfen werden? Hat jemand von den Experten Erfahrung mit Lungenentzündung bei Meeris und was da helfen könnte?? Wir würden ALLES versuchen. Danke.

...zur Frage

scheidenpilz und Bauchschmerzen?

Hallo ich hatte letzte Woche meine Tage und seit 3 Tagen juckt und brennt mein Intimbereich Vorallem am Scheideneingang. Ich habe mit Pilzen oder ähnlichem keine Erfahrung... Beim Wasserlassen hab ich nur am Ende ein leichtes brennen und das auch eher äußerlich. Was mich am meisten wundert ist, dass ich menstruationsähnliche Bauchschmerzen habe... Mein Frauenarzt meinte per Telefon ich soll mir etwas gegen pilz holen. Hab das jetzt auch gemacht aber sind Bauchschmerzen bei sowas normal? Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?