Hat jemand gute Erfahrung mit diesen Salben bei Neurodermitis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

AtopiControl Akutpflege und Lotion helfen mir zur Zeit sehr gut.

Ich nutze zum Duschen einmal die Woche Octenisan Waschlotion, lasse es etwa 2 Minuten auf der Haut und hab seit dem deutlich weniger mit Stellen am Körper und Entzündungen/Rötungen zu tun. 

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)
Ich habe auch atopische Dermatites (korrekte Bezeichnung!) und bin damit zum Arzt. Meine Ärztin hat mir dann eine Creme verschrieben, die genau auf meine Haut angepasst wurde. Aber lass bloß die Finger von Sachen, auf denen draufsteht "für empfindliche Haut"! Das kannst du vergessen! Falls du auch Shampoo willst, welches deine Haut nicht angreift, gehe zum Friseur und lass dich professionell beraten. Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lunagirl83,

wenn du Urea nicht verträgst, was verständlich ist, da Urea bei offenen Stellen brennt, dann nimm eine Creme ohne Urea, wie z.B. Neuromed Kids von Skinlab (Amazon). Die ist ohne Urea und hat mir gut geholfen.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du echt nur ausprobieren. Ist bei jedem anders. Vielen hilft Nachtkerzenöl - bei mir machts alles noch viel schlimmer. 

Ich komme mit Urea- Cremes gut klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lunagirl83 16.04.2016, 17:36

Urea creme hilft bei mir gar net zumindest die vom Handel da juckt es er noch mehr 

0

Was möchtest Du wissen?