Hat jemand Erfahrungsberichte in Sachen Haare blond färben?

So sehen meine Haare aus. - (Haare, Frisur, blond)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey, also früher hatte ich ganz dunkel blonde haare, hab sie mir dann auch blond gemacht, unten drunter braun und oben blond, wenn du ein helles blond willst wird es nicht gleich so werden..denn du kannst immer nur ein paar stufen heller färben..nach 2 jahren dachte ich mir mach ich sie jetzt auch blond. aber es wurde orange,danach nochmal gefärbt und es wurde immer heller, du musst sie blondieren..aber es dauert bis du sie zu der gewünschten farbe bekommen wirst..doch durch das häufige färben gehen sie auch kaputt,grade durch blondieren...also mach es lieber nacheinander dann gehen deine haare nicht so schnell kaputt :)

Also ich bin friseurmeisterin und ich sag dir... lass dir in gesunden abständen strähnen machen. deine haare können sich in der zeit erhohlen und sehen nicht aus wie stroh. es kann wirklich zu einem totalen gelbstich kommen, je nach dem wie viele rot pigmente du hast.es sieht schöner aus und ist auf jedenfall ,

Es kommt ganz auf dich und deiner haare drauf an, aber meine kundinnen kommen in dem fall ,immer alle 6 bis 8 wochen , machen strähnchen den ganzen kopf, wo man natürlich die dunklen raus angelt und im schnitt mach ich das 3 bis 4 mal hinter einander bis machen ganz färben kann.

viel glück

erfahrungsbericht. habe mir die haar von einer freundin blond färben lassen, es war zu lange auf dne haaren danach waren sie total kaputt und sind echt zur hälfte abgebochen.

von dunkel auf hell geht erfahrungsgemäßnie schnell und je aggressiver die farbe desto mehr sind sie dann kaputt.

fazit: lieber langsam und dafür gesunde haare als schnell und stroh auf dem kopf.

Haare färben ich hab angst vor verfärbung!

Hallo zusammen Ich habe vor etwa 5 Monaten strähnchen in meine Haare machen lassen (beim Friseur) Eigentlich wollte ich ein helles braun doch die Friseurin machte mir ein blond -.- anfangs sah es noch recht gut aus doch jetzt...! Meine Haare sind mittlerweile so 5 cm gewachsen und auch das "blond" ist nicht mehr blond eher so ein (sorry kann diese farbe einfach nicht richtig beschreiben) komisch braun gelb blond so etwas. Jetzt wollte ich mir meine Haare in etwa meine naturhaarfarbe (Braun) färben (etwas heller). Meine Frage ist jetzt: Könnte es sein wenn ich jetzt meine Haare färbe dass meine gelben einigermassen dicken Strähnchen orange werden? Einer Freundin ist dies mal passiert und jetzt hab ich Angst das dies mir auch passiert. Zum Frisuer will ich nicht da es ziemlich teuer ist. kann ich meine Haare ohne schlechtes Gewissen färben oder sollte ich Vorsicht geben? Danke für eure Hilfe ;)

...zur Frage

Friseur will mir meine Haare nicht Blond machen.?

Ich wollte mir meine Haare blond Färben lassen. Meine Naturhaarfarbe ist Helles braun das in Dunkelblond übergeht. Mein Ansatz ist Heller als die anderen Haare. Ich wollte mir Strähnchen am ganzen Kopf machen. Mit Highlights die dann etwas heller sind. Das wollte die Friseurin dann aber nicht machen. Meine ganzen Haare wollte sie auch nicht blondieren. Sie meinte vielleicht beim nächsten Friseurbesuch. Deine Haare sind zu dunkel dafür. Ich habe jetzt kleine mini Strähnchen und habe 80 Euro dafür gezahlt.... Man sieht kaum einen Unterschied und ich bin enttäuscht... Kann man die Haare wirklich nicht auf einmal blond färben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?