Hat jemand Erfahrungen vom Amtsgericht?

5 Antworten

Oskar

Kurzgeschichte:

Ich habe als Zeuge bei Gericht aus Versehen gelogen. Ich habe aus einem Kaufhaus  auf Versehen eine Jeans ohne Bezahlung mitgehen lassen.

Ich habe aus Versehen meine Zeugnisse gefälscht. Ich habe aus Versehen einem friedliebenden Rentner den Arm gebrochen.

Ich habe beim Verkauf meines Autos gravierende Mängel versehentlich verschwiegen. Ich habe im Gartenhaus meines Nachbarn versehentlich Feuer gelegt.

Es ist mir stets gelungen, Polizei, Amtsanwalt und Amtsrichter von meiner Unschuld zu überzeugen.

Läuft bei dir, bei mir war es halt so, ich habe die Frage falsch verstanden

0

wie sehen meine Chancen aus

Die Chancen stehen bestens, daß nun alle Deiner vor Gericht gemachten Aussagen als unglaubwürdig angesehen werden und Du als Lügner dastehst.

Hallo.

Du bist als Lügner  erkannt, und hast 2x eine Falschaussage gemacht.
Als Strafe 2 Monate Zwangsknast.

Was möchtest Du wissen?