Hat jemand Erfahrungen mit Textilputz, auch Flüssigtapete genannt?

3 Antworten

Hallo! Ich sehe das Datum, aber vielleicht einfach nur zur Info, oder für die Menschen, die das später noch nachlesen: Die Wand sollte nackt sein (also ohne jegliche Tapetenreste, die Farbe am besten auch abmachen, es sei denn, man weiß, dass dadrunter eine wasserabweisende Grundierung ist. Zumindest empfiehlt der Hersteller von flüssiger Tapete "Silk Plaster" 2 Schichten. Über der Grundierung (wenn sie nicht weiss ist) sollte weisse Farbe drüber, damit die Farbe der Tapete gleichmäßig ist. Das soll aber keine Farbe sein, welche eine glatte/glänzende Oberfläche hinterlässt, denn die Farbe kann und muss auch als Haftgrund dienen. Man kann ja eine Isolierfarbe nehmen - erste Schicht egal welche Garbe, zweite Schicht weiss. Dann hat man eine doppelte Isolierung/Grundierung und Farbe/Haftgrund in einem. So hält der Dekorputz (wie man die Flüssigtapete auch nennen kann) gut und lässt sich gut anbringen! Zwischen den Schichten einen Tag Zeit lassen, 1-2 Tage zum Trocknen der Tapete, also in 3-4 Tagen ist alles fertig!

Ich habe gewisse Zweifel. Wenn gleich ich im Internet schon einige positive Sachen gelesen habe. Dennoch wundert es mich, dass kaum jemand sonst mit Flüssigtapeten arbeitet. Das sind eher sehr kleine Anbieter. Das muss nichts schlechtes heißen, aber was ist mit einer Garantie, wenn das Experiment nicht gelingt? Ich tendiere eher zu klassischen Putzen. Und da gibt es eine Menge Auswahl. google doch mal dazu oder schau dir das an: http://www.homesolute.com/haus/ausbau/putz/ Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung

Wichtig ist die Grundierung - die muß astrein sein, ich hab 3mal vorgrundiert und das zeug mit warmen Wasser angerührt und mit einer Spritzpistole aufgetragen. Das ist jetzt 5 Jahre her und es sieht immer noch toll aus. Reparaturen sind leist - einfach die schadhafte Stelle anfeuchen, das alte Zeugs abnehmen und dann neu auftragen. Sieht man nicht wenns wieder getroknet ist. Ja und das trocknen ist das Hauptproblem - das dauert echt sehr lang.

lediglich ein leichter Unterschied von Farbe alt zu neu kann bei sehr genauer Betrachtung auffallen.

0

Kann manTesafilm als Isolation benutzen?

Kann ich um Heizkosten zu sparen meine Heizungsrohre mit Tesafilm umwickeln um diese zu Isolieren ?

Habe das gerade mal an einer kleinen Stelle versucht und es scheint die Wärme tatsächlich etwas einzudämmen.

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Matratzen von Muun?

Ist es wirklich so ein Vorteil die Härtegrade individuell einstellen zu können? Und ist das verwendete Material der Bezüge wirklich so gut?

...zur Frage

Aus welchen Material sind Außenspiegel ( Auto ) Metall oder Kunststoff zwecks lackieren?

Hallo,

mein Kumpel will seine in die Jahre gekommenen lackierten Außenspiegel sich selber neu lackieren. Er hat jetzt aber 2 Fragen dazu...

Bei Metall muss ja eine Grundierung vorher noch drunter und dann der Lack und gegebenfalls Klarlack.

  1. Aus welchen Material sind Außenspiegel gemacht ? Kunststoff oder Metall? Das die Arme und der unterste Teil vom Außenspiegel aus Kunstoff sind ist mir klar. Wie sieht es aber mit der lackierten Spiegelkappe aus? Ist das einfach überlackierter Kunstoff/Hartplaste oder Metall?

Weil er am liebsten mitn Schleifgerät den Lack abschleifen möchte.

  1. Wenn der Außenspiegel aus Hartplaste oder Kunststoff besteht, muss man da eine Grundierung vorher auftragen? Oder gleich Autolack und Klarlack? Hält das dann?

Im Autohaus wurde ihm gesagt, alle gängigen Außenspiegel haben als Material Gehärteten Kunststoff....stimmt das?

Danke

...zur Frage

Lack mit Hammerschlag-Effekt auftragen

Wer hat Erfahrungen mit dem Ergebnis, ob sich ein Lack mit Hammerschlag besser mit einem Pinsel oder eine dünnen Walze auftragen lässt?

Es ist ein Geländer mit etwa 1x1 cm dicken Stäben, 4-Eckig. Kommt der Effekt auch zur Geltung, wenn es gerollt wird.. das Ergebnis beim Auftragen der Grundierung war mit der Walz auf jeden Fall besser, meine aber gehört zu haben den Hammerschlaglack soll man nicht Rollen sondern Pinseln.

...zur Frage

"Peter zahlt"...jemand Erfahrung?

Habe jetzt mal die Internetseite "Peter zahtl" gesehen. Dort soll man angeblich ganz kostenlos ins In- und Ausland telefonieren können... Stimmt das echt, das es ohne irgendwelche Kosten ist??? Wer hat erfahrungen damit??? Lg MyLoveForever

...zur Frage

können marienkäfer beissen?

hab gehört das marienkäfer angeblich beissen können ..stimmt das ..kann es mir nciht vorstellen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?