Hat jemand Erfahrungen mit Schmerzen im Unterleib (links) durch Husten/ Anspannen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es liegt vermutich tatsächlich am husten , denn  wenn man intensiv  husten muß - häufig am tag- , dann spannt man die muskeln an und  dadurch bekommt man tatsächlich sowas wie muskelkater   vom husten ..

ich hoffe  der artz hat die was verschrieben  gegen den husten..

du solltest unbedingt  3 x am tag   inhalieren  bzw. ein dampfbad machen   schüssel /topf  mit  heißes wasser  füllen,  kamillentee oder salz  dazu  und mit  handtuch übern kopf 15 minuten  darüber inhalieren..(3x amtag ) durch die feuchte luft kann sich der husten lösen .

auch ist VIEL  trinken jetzt ganz wichtig --wasser oder  tee --keine  limo der  cola  nichts zuckerhaltiges..  sehr gut hilft  fenchelhonig  oder auch ganz normaler honig .  einen guten teelf  voll 3  x am tag im mund auflösen lassen und langsam schlucken .

beste  erfahrungen habe ich mit --- sinfrontal tbl.---- gemacht.  die lösen alles im oberen bereich - kopf und brust .  ist ein hom.mittel aus der apotheke  einfach unter  der zunge   zergehen lassen ,nicht sofort  runterschlucken .

auch wenn der arzt  dir  medis  verschrieben hat,, all diese  anwendungen solltest du trotzdem machen ,damit du den husten endlich  los wirst.dann  wirds auch besser mit  den bauchschmerzen

#. du kannst  dir auch ne wärmeflasche auf die schmerzende stelle legen und die beine dabei  anziehen /anstellen  im liegen --das entspannt .

gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginilemke
09.02.2017, 17:57

Ja mein Arzt hat mir eine Menge verschrieben :) Alles klar, dann werde ich deine Tipps mal befolgen, ich danke dir!

1

Was möchtest Du wissen?