Hat jemand Erfahrungen mit Menschen gemacht, die an einer paranoiden Persönlichkeitsstörung leiden?

3 Antworten

Habe in der psychiatrie einen patienten mit paranoiden schizophrenie gehabt. Das war ein extrem netter, schüchternen. Er fühlte sich so, als ob andere menschen pausenlos alles mögliche denken und reden und sich von ihm belästigt fühlen. Diese gedanken und eine art befehle und andere zwangsgedanken konnte er nicht kontrollieren, waren ihm jedoch besusst. Er litt sehr darunter, weil sie ihn völlig in besitz nahmen.
Er war eher nicht intelligent, was aber auch daran liegen könnte, dass er als kind drogen verabreicht bekommen hat.

Diese Menschen sind eher vorsichtig im Umgang mit anderen Menschen. Sie haben in der Vergangenheit negative Beziehungserfahrungen gemacht und erwarten dies auch für die Zukunft. Daher sind sie im Kontakt misstrauisch und achten sehr genau auf das Verhalten ihrer Mitmenschen. Sie verfügen über eine äußerst genaue Beobachtungsgabe und sind scharfsinnige Denker. Die paranoide Ausprägung kann insgesamt natürlich von Mensch zu Mensch stark variieren. Misstrauisch zu sein ist erst einmal keine Erkrankung, sondern ein gesunder Selbstschutz.

Wenn du so jemanden kennst: Nimm die Beine in die Hand und renn so schnell du kannst. .....nur weg von dieser Person.

An was kann man die tatsächliche Intelligenz eines Menschen feststellen?

  1. Sagen Schulnoten über die tatsächliche Intelligenz etwas aus?
  2. Kann man Intelligenz messen? (Man kann ja alles messen, aber in was misst man denn dann das?)
  3. Woran erkennt man einen intelligenten Menschen? (Verhalten, Auftreten, Ausdrucksweise etc...)
  4. Warum werden intelligente Menschen so gehasst? (Z.B. In der Schule "Streber, Nerd")
  5. Bin ich der einzige Mensch auf diesem Planeten, der Intelligenz total attraktiv findet?
...zur Frage

Drückt die Intelligenz sich auch durch die Neugier aus, oder ist die Intelligenz nur ein Produkt der Neugier?

Sind intelligente Menschen oft neugierig und wenn ja, sind sie dann neugierig, weil sie schlau sind, oder sind schlau,weil sie neugierig sind ?

...zur Frage

Verhalten sich Menschen mit antisozialer Persönlichkeitsstörung anders, wenn sie depressiv sind, als sozialere Menschen, wenn diese depressiv sind?

...zur Frage

Sind Menschen nicht eigebtlich auch nur Tiere?

Ich hatte gerade eine Diskusion mit einem der meinte Menschen wären über den Tieren aber ich bin der Meinung das Menschen nur intelligentere Tiere sind und auch einige Fehler haben.Nun wie ist das sind wir besser als Tiere nur weil wir Intelligenz besitzen?

...zur Frage

Zweifel an der Menschheit?

Ich war gerade wieder auf meinen sozialen Netzwerken unterwegs und sah folgendes bei "Beichtstuhl", wobei man dort per Privatnachricht an dem Admin was Beichten kann, was wiederum anonym veröffentlicht wird (ohne Name). Ja da kommen die absurdesten Beichten allerdings hat mich diese wiederum schockiert und ich frage mich: WAS SOLL DAS?!
Warum macht man sowas, ist es nicht so dass es Menschen gibt die dann so ein starkes Misstrauen zur Welt entwicklen? Könnte sich nicht theoretisch eine paranoide Persönlichkeitsstörung entwickeln, wenn man ständig Angst hat aufgrund den Taten anderer Menschen selbst leiden zu müssen??
Selbst wenn es sich um ein Fake handelt, ist es nicht trotzdem gruselig, wenn man sich nicht sicher sein kann, dass es trotzdem vielleicht Menschen geben könnte, die so etwas oder ähnliches tun würden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?