Hat jemand Erfahrungen mit "medienversand.at"? / Allgemeine Importfragen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hy, Ich kann dir die Seite empfehlen.

Ich habe persönlich immer per Vorkasse gezahlt. Hatte dort keinen Account, sondern über den Gastzugang.

Man bekommt bei Medienversand viele Uncut Versionen, und man bekommt auch Filme die andere Firmen gar nicht mehr im Sortiment haben.

Tja wenn Amazon und co von klobrille bis Lebensmittel alles im Sortiment haben, können die nicht alle Filmperlen im sortiment haben.

Ob American fighter eine Filmperle ist, kann man streiten. Ich habe die DVD bei medienversand bekommen, sonst war der Film schwer zu bekommen.

Allgemein habe ich 5 Bestellungen aufgegeben. Im Schnitt waren es 4 bis 8 DVDS. Alle, wirklich alle DVDs waren verpackungstechnisch in einem Topzustand.

Einmal war eine bestellte DVD nicht vorrätig, und da ich ja per Vorkasse gezahlt habe, habe ich das Geld ohne Probleme zurückgebucht bekommen.

Eine DVD hat etwas länger gedauert, bis sie geliefert wurde. Hab mich bischen geärgert, aber bei 5 Bestellungen mit so vielen DVDs ist das absolut in Ordnung.

Auch wenn AT Kürzel ist, überweist man nicht nach Österreich sondern innerhalb nach Deutschland. Also gibt es bezüglich Bankabwicklung keine Probleme.

Mach dir bezüglich des Zolls keine Gedanken. Es ist nicht die Aufgabe des Zolls zu prüfen ob du für den Film geignet bist. Würde eine Mitarbeiterin vom Zoll meine Päckchen öffnen, die würd definitiv rot anlaufen. :-) Du musst dich aber beim DHL Spediteur ausweisen, mit Alterskontrolle.

RoflCopterRC359 25.08.2011, 18:03

Danke für deine Antwort!

Ich habe inzwischen schon 2 oder 3 mal bei Medienversand.at bestellt und es hat bisher alles super geklappt. Auch mit dem Zoll gab es nie Probleme, was im Nachhinein ja auch logisch ist, da Österreich ja in der EU-Zone ist.

Also ich musste mich bisher nicht ausweisen, als mir das Paket gebracht wurde. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass bei mir der Postboste meistens die Pakete bringt und kein DHL-Mann.

0

Du kannst den Film bedenkenlos importieren, solange du nachweisen kannst dass du älter als 18 Jahre bist.

Das einzige was du beachten musst, ist dass dann eigentlich nur du ihn dir ansehen darfst... aba naja was soll man davon schon halten.

 

Gruß

Was möchtest Du wissen?