Hat jemand erfahrungen mit l thyroxin ohne schilddrüse und die pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin zwar keine Frau und habe noch eine Restschulddrüse aber:

Ich würde dir empfehlen, dir einen guten Endokrinologen oder Radiologen zu suchen. Ärzte gehen schnell mal nach den "Normwerten" der Labore. Der TSH alleine ist nicht ausagekräftig, nur ein "grober Richtwert".

Einge gute und für dich richtige Einstellung zu suchen, kann lange dauern, lohnt sich aber. Ich kenne genug Frauen, die trotz Thyroxin-Einnahme mit der Pille verhüten, also keine Bange. Dazu musst du aber erst deine "Wohlfühldosis" haben.

am besten stellst du diese frage deinem frauenarzt. es gibt auch nicht hormonelle verhütungsmittel.

Was möchtest Du wissen?