Hat jemand Erfahrungen mit Kaminöfen der Firma Hark?

30 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

suche dir aus den gelben seiten 10 fachbetriebe in deiner umgebung und erkundige dich nach der firma hark!!ich glaube nicht daß du irgendwo etwas positives hören wirst!grüße von einem fachhändler

2

Klar, die wollen ja ihre eignen Öfen verkaufen......

1
1

Wo ist das eine hilfreiche Antwort. Natürlich sagen sie nichts positives... die verdienen auch nichts wenn sie dich zu hark schicken.

0

Wir haben uns auch von der Werbung von Hark verführen lassen (ala Marktführer Nr. 1 in Deutschland etc.). Wir haben den Hark Kamin nun seit ca. 3 Jahren - eine einzige Katastrophe. Angefangen hatte schon alles mit der Planung und dem Einbau. Die Leute waren absolut unzuverlässig. Zeichnungen wurden nicht geliefert; dann auch noch falsch hergestellt. Wenn wir z. B. das Zuluft-Loch an der Stelle in die Wand gebohrt hätten, wie es Hark vorgegeben hatte, hätten wir sicherlich ein nutzloses zweites Loch in der Wand gehabt. 

Während des Einbaus kam der Hark-Bauarbeiter (auch nur ein Sub-Unternehmer) 2 mal gar nicht, obwohl ich mir extra Urlaub genommen hatte. Telefonische Erreichbarkeit NULL. 

Als der Kamin dann endlich stand und wir ihn ca. 2 Wochen nutzen, platzten erst die Kacheln auf der Ablagefläche und später auch im Ansichtsbereich. Der Techniker von Hark kam erst nach bösen Reklamationsschreiben und Fristsetzungen 3 Wochen später. Er erklärte sogar, dass dies ganz normale Mängel wären bei Hark - z. B. ist eine Schraube an der Kachel der Ansichtsseite so nah eingearbeitet, dass diese sich beim Erhitzen des Kamins schnell ausdehnt, als die Kachel selbst - die Kachel wird unweigerlich reißen und platzen. Der Techniker war am Ende 3 mal da und hatte wenigstens alle Kacheln austauschen können. 

2 Jahren lang war nun Ruhe - obwohl ich zugeben muss, dass wir den Kamin jetzt nicht extensiv nutzen - max. vielleicht 10 Feuerungen in einem Winter. Vor 4 Wochen sind beim ersten Nutzen in diesem Winter so ungefähr ALLE Fugen am Kamin gerissen. Wir haben die Reklamation wieder an Hark geschickt - hier ist jetzt 3 Wochen gar nichts passiert, außer dass man erstmal unsere Frist abgelehnt hat. 

FAZIT: Hände weg von Hark. Diese Firma kostet nur unendliche Nerven und liefert minderwertige Qualität zu enormen Preisen. Kundenservice mangelhaft!

Es ist unglaublich wie nach einem Kauf seitens der Filialen und nicht zuletzt vom Werk mit einem Kunden umgegangen wird. Nachdem man seine Unterschrift unter einen Vertrag gesetzt hat kann man sich warm anziehen. Bei kleinen Änderungswünschen bläst einem der kalte Wind der wohl nicht zu klein aufgestellten Rechtsabteilung entgegen. Man beruft sich nur noch auf Paragraphen im Kleingedruckten. Die menschliche Seite wird vollkommen ausser acht gelassen.

Mehr zu dem Thema in den nächsten Wochen.

Man kann nur vor diesem Geschäft mit seinen Praktiken warnen!

Was möchtest Du wissen?