Hat jemand Erfahrungen mit HHMD-HANDELS gemacht?

36 Antworten

FINGER WEG!

Ich hatte trotz verdächtig niedriger Preise (bei ALLEN Artikeln 20-25% unter sonst günstigsten!) und zuätzlich 5%-Vorkasse-Rabatt bei Banküberweisung eine Bestellung über ca. 350 EUR abgegeben. Als Bestätigung kam e-mail mit Rechtschreib- & Sprachfehlern und der Rechnung mit fehlenden (Geschäfstführung) oder  fehlerhafter Firmenangabe ("HMD-Handels GmbH") und Luxemburger Konto + Empfänger-Angabe "BIOKO" erhalten.

Meine Recherchen zur Firma & zur Website / Shop bestätigen die hier schon gemachten Angaben. NICHTS überwiesen ...! "sicherheitshalber" noch 2x Mail zum Widerruf - blieb unbeantwortet.

Ich würde mich schwer wundern, wenn von diesem Shop WARE an- oder GELD zurück KOMMT. GEIZ ist nicht immer GEIL!

Hallo und hier noch ein Geschädigter 460,50€ Weg . Die Bank versucht zwar das Geld wieder zu holen,aber große Hoffnung hat sie mir nicht gemacht ,aber auch das wieder holen der Bank kostet Geld . Ich habe mir gerade den ganzen Schriftverkehr per E Mail ausgedruckt und geh gleich zur Polizei Anzeige machen 

Alles ähnlich, wäre bei einer Sammelklage gern dabei.

Habe noch nichts unternommen, da ich von HMD auf Meldung vom Spediteur vertröstet wurde

0
@carmeiner

Vorschlag: Anzeige in Magedeburg erstatten, Az. MD RKD 1/31014/2015. Ich habe mich auch dort "drangehängt" ...

0

An Alle die den Rechtsweg einschlagen wollen: Es gibt ein Aktenzeichen MD RKD 1/31014/2015 Herr Schubert ist unter 0391-5463418 telefonisch zu erreichen. Er sitzt auf dem Polizeirevier Hallesche Strasse 3. 

Da es sich um ein luxemburger Konto handelt und dort für eine Kontoeröffnung ein Lichtbildausweis gesetzlich vorgeschrieben ist, muß die Polizei diesen Weg der Ermittlung gehen. Oder über die amerikanische Firma namecheap.com, denn diese Firma hat die Seite auf ihrem Server in Panama anonym gehostet.

Allen geschädigten viel Glück und je mehr sich unter diesem Aktenzeichen bei der Polizei melden um so höher steigt die Dringlichkeit zu Handeln. Wenn alle nur zu ihrem eigenen Polizeirevier gehen, wird nicht viel passieren.

Meine Schwerpunkttätigkeit ist der stationäre Einzelhandel und kann daher mir nicht den Hinweis auf die Vorteile und gesetzliche Sicherheit dieser Vertriebsform verkneifen.

Das geht schnell: Die Polizei Magdeburg bittet darum nicht mehr anzurufen, sie kommen nicht mehr zum Arbeiten, so häufig klingelt das Telefon. Bitte beachtet den Post von RicoC, nicht anrufen, sondern mit Bezug auf das Aktenzeichen eine online-Anzeige aufgeben. Bitte nicht anrufen.

0
@89HD1

Hallo, bin leider auch betroffen. Gerade mit Schrecken festgestellt. Wie mache ich den eine online- Anzeige gibt es ein Link? Danke

0

Ich bin Geschäftsführer der GmbH. Wir haben heute Anzeige erstattet, da unsere Firmendaten mißbraucht worden sind. Unsere Geschäftstätigkeit hat noch gar nicht begonnen. Die Seite ist in Panama gehostet. Wir beantragen die Löschung der Seite. Die Firmendaten einer Neugründung sind für jeden zugänglich und leider daher auch mißbräuchlich einsetzbar. Wir bedauern entstandenen Schaden und beteuern nichts mit top-discounter.biz zu tun zu haben.

Die angegebene Firmierung ist gefälscht. NICHTS BESTELLEN. Es ist Betrug. Die angegebene Firma handelt mit Textilien, ist aber noch nicht aktiv. Hier sind Daten aus dem Handelsregister mißbraucht worden.

Was möchtest Du wissen?