Hat jemand Erfahrungen mit Flügen mit Air Berlin nach Bangkok?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

'Billigflieger' gibt es im Grunde nicht. Jede Fluggesellschaft unterliegt mit ihren Flugzeugen den selben Kontrollen. Das heißt, die Qualität der Flugzeuge, egal mit welcher Airline, sollten gleich sein. Wie die Personen für die jeweilige Fluggesellschaft arbeiten.. nun das weiß man nirgends genau. Wenn es dir also nicht um großzügigen Service geht, klappen auch die "NoName -Airlines".

der flug dauert nun mal so lange

wenn dir der billigflieger nicht passt, dann fliege mit einer anderen linie in der ersten klasse der flug dauert aber auch so lange

Also falls Du von Fra oder muenchen fliegen kanns..ist Etihad Airways in punkto service auf jeden Fall Die erste Wahl.und oft auch guenstiger als Air berlin!!.allerdings stop in Abu Dhabi...Guenstiger duty Free Shop!!

nein, aber ich denke das es kein grosser unterschied zu lufthansaco. ist. ausser der preis und das essen vielleicht. es sei denn du reist eine höhere klasse.

Nun Air Berlin hat den schlechtesten Service auf der Bangkok Route - musste deswegen auch aufgeben und fliegt da nicht mehr hin! War zudem am teuersten. nach Asien sind Emirates, Etihad, Qatar, Oman Air und Finnair meist am günstigsten und am besten. Ansonsten noch Thai Airways oder Singapore Airlines. Dort ist man noch Gast und selbst 12 Stunden fliegen macht Spaß. Virgin Atlantic ist zwar teuerer aber auch Klasse.

Lufthansa ist auch Mist, da ist man auch "Selbtsboardende Fracht" und der Service ist zur GEwinnmaximierung aufs minimalste beschränkt. Daher-meide die Deutschen Gier-Airlines die Hohe Preise und miesen Service bieten.

Sind ok. sparst eh später dort bei allem ;-)

nach siam nicht, aber hier in europa sind sie nicht soo schlecht

Was möchtest Du wissen?