Hat jemand Erfahrungen mit einer Sugarbabe - Sugardaddy Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Achso und bin denke bitte den finanziellen Aspekt... So gesehen ist es ja eine Beziehung aus der Geschenke resultieren... Aber das ist senke ich auch wieder so eine rechtliche Grauzone wo Vorsicht geboten sein sollte... Ich denke da an Anstiftung zur Prostitution etc und nivht zu guter Letzt ja auch irgendwo schwarzarbeit.... Kann böse folgen haben wenns schief geht für alle Beteiligten 

Wenn es auf eine rein "geschäftliche" Beziehung hinausläuft, also Geld/Geschenke/Unterhalt o.ä. gegen Sex, so ist es nichts anderes als eine diskreter verpackte Form von Prostitution, selbst, wenn es nur mit ein und derselben Person ist, also ohne wechselnde Partner. Soll heissen, wenn Du Dich zu älteren Männern hingezogen fühlst und die emotionale Komponente eine wesentliche Rolle spielt, er Dich aber als der Ältere, Erfahrenere und vermutlich finanziell besser gestellte unterstützt und unter seine Arme nimmt, so ist doch rein gar nichts dagegen auszusetzen. Du musst Dich vorm Spiegel noch selbst anschauen können und so handeln, dass Du Dich in Deinem späteren Leben mit der Entscheidung identifizieren kannst.

Hallo ich schließe mich ROMAX und exxonvaldez an, daran ist nichts auszusetzen und ausprobieren kann man es immer, denn dann hat man Gewissheit und weiß es danach mit Sicherheit, ob das gefällt oder nicht.

Hierfür gibt es auch eigene communities, die sich zum Ausprobieren gut eignen. Da fällt mir mysugardaddy.eu ein, habe dort gute Erfahrungen gemacht.

Hallo, das ist ein sehr umstrittenes Thema. Ich hatte monatelang einen sugardaddy. Im schönen Auto herumfahren, schön essen gehen, Geld bekommen - für wenig Arbeit... Das ist für mich eher Prostitution, auch wenn manche es verneinen. Denn der Sinn davon ist, dass ältere Männer gegen geld viel jüngere Frauen im bett haben - das mit essen und ausgehen nur zur Unterhaltung. Viele ältere männer sind verheiratet / geschieden und haben bestimmt schon Kinder. Wenn du aufs Geld aus ist, wird er dir wahrscheinlich auch nicht sein ganzes Vermögen erben, da er auch Kinder hat, die er liebt. (War nur ein extremes Thema). Es ist sehr schwer den richtigen zu finden, viele sind arrogant und wollen über einen bestimmen. Außerdem solltest du jung, gebildet, gepflegt und sexy ausschauen/sein. Meiner Meinung nach, ist eine Beziehung viel schöner, als eine Sexbeziehung mit Geld. Wünsche dir viel Glück bei der Suche und mache das beste draus!

Ja, hatte ich.

Ich finde es nicht schlimm solange es nicht auf ein totales Abhängigkeitsverhältnis oder bezahlten Sex hinausläuft.

Was möchtest Du wissen?