Hat jemand Erfahrungen mit einem Pharmaziestudium?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :-)

Ich studiere Pharmazie im 6. Semester und muss sagen: ja es ist hart und anspruchsvoll! Man hat vor allem in den Laborphasen wenig Freizeit (Uni von 8-18 Uhr) und sollte sich darauf einstellen viele viele Stunden mit Lernen zu verbringen. Das Studium ist sehr chemie- und biolastig, ein wenig Mathe und Physik ist auch dabei. Wenn man ehrgeizig ist, Spaß an Naturwissenschaften hat und bereit ist sich den A**** aufzureißen, dann ist das Studium auf jeden Fall machbar. Man sollte sich aber im Klaren sein, dass es kein Zuckerschlecken wird. Es wird einiges von einem abverlangt, was sich aber am Ende mit einem (hoffentlich) gutbezahltem Job lohnen wird :-)

Vielen Dank für deine Antwort! :)

0

Massenhaft auswendig lernen gilt nicht nur für Pharmakologie, sondern auch für Medizin )-:

Was möchtest Du wissen?