Hat jemand Erfahrungen mit einem Krankenhaus-/Klinikpraktikum in der Schweiz (& generell im Ausland)?

1 Antwort

Wie weit bist du schon im Studium? Je mehr klinische Semester du schon hast, desto mehr klinische Aufgaben darfst du auch übernehmen. Wenn du noch ganz am Anfang bist, wird's wohl mehr ein Pflegepraktikum werden (was aber keineswegs schlecht ist).

In der Schweiz machen die Medizinstudenten ein sogenanntes Wahlstudienjahr. Wenn du nächsten Sommer zufälligerweise so weit bist (ungefähr 9. Semester), kannst du dich für so eine Stelle bewerben. Dann darfst du mit zu Sprechstunden, eigene Patienten aufnehmen, untersuchen, Berichte schreiben und so weiter.

Wenn du dich rechtzeitig bewirbst, dürfte es kein Problem sein, in der Schweiz einen solchen Job zu kriegen. Such dir eine Stadt aus, die dir gefällt, und schreib dann Mails an alle möglichen Krankenhäuser (oder sonstigen Einrichtungen, z.B. Reha-Kliniken oder so was) in der Umgebung.

Allerdings ist so ein Praktikum natürlich nicht gut bezahlt (im WSJ verdient man so um die 900.- pro Monat), und eine günstige Wohnung wirst du übers Krankenhaus auch nicht finden (Personalzimmer sind meist recht teuer). In den Sommermonaten findest du v.a. in den Uni-Städten aber ohne Probleme ein WG-Zimmer zur Untermiete.

Vielen lieben Dank :)

Ich bin noch ganz am Anfang vom Studium. Was genau meinst du denn mit "klinischen Semestern"?

Ich glaube, dass es bei mir dann wohl eher ein Pflegepraktikum wird.

Zu deinem Tipp bzgl. WG-Zimmer zur Untermiete: Weißt du welche Schweizer Städte (deutschsprachig) so typische Uni-Städte sind?

0
@Katharina323

Die ersten zwei Jahre sind Vorklinik (Chemie, Physik, Anatomie, ...). Das erste klinische Semester ist das 5. Semester (3. Studienjahr). Erst da hat man (mindestens in der Schweiz) regelmässigen Patientenkontakt, Untersuchungskurse und so weiter. Demnach darf man meistens erst ab oder besser nach dem dritten Studienjahr selbstständig Aufgaben übernehmen.

Die drei grossen deutschsprachigen Uni-Städte (mit medizinischer Fakultät) sind Zürich, Bern und Basel. Wenn's etwas kleiner sein soll, sind vermutlich Luzern, St. Gallen oder Winterthur geeignet. Die drei Städte haben auch tolle grosse Krankenhäuser ("Kantonsspitäler"), die eng mit den Unispitälern zusammenarbeiten, und ebenfalls (Fach-)Hochschulen, also sicher WG-Zimmer.

1

Praktikum im Krankenhaus? Mit 14 Von der Schule aus

Hallo, wenn ich nach den Sommerferien ein Praktikum machen muss... Von der Schule aus, wollte ich es gerne in einen Krankenhaus machen. Weil ich gerne Krankenpfleger werden will. Ich bin nach den Sommerferien erst 14 und nehmen Krankenhäuser Praktikanten an? Was muss man alles dann so machen ?danke schon mal

...zur Frage

Psychologie studieren? FSJ?

Hallo, ich mache nächstes ja mein Abitur und habe vor, danach Psychologie zu studieren. Ich schätze mal, das mein Abischnitt nicht so gut werden wird. Klar, für mich ist es in Ordnung, aber es reicht nicht, um Psychologie zu studieren. Es wird, denke ich mal, so auf 1,6 - 1,8 hinauslaufen. Ich war mir sowieso nicht sicher, ob ich dann direkt studieren möchte, sondern wollte vielleicht erstmal ins Ausland (USA) für ein paar Wochen und danach vielleicht sogar ein FSJ machen. Ich weiß nur nicht, in welchen Bereichen das am Günstigsten wäre, wenn ich später Psychologie studieren möchte. Ich weiß, dass es in einer Psychatrie sehr selten Plätze gibt. Ich hatte mir überlegt, vielleicht eines im Krankenhaus zu machen, weiß aber nicht, ob das irgendwas mit Psychologie zu tun hat (wahrscheinlich nur gering) und noch dazu habe ich Erfahrungsberichte gelesen und es klingt zwar super interessant und ich habe auch Lust, mal solche Erfahrungungen zu machen und an meine Grenzen zu stoßen, mich weiterzuentwickeln, aber es macht mir auch Angst und ob ich das schaffe, jeden Tag den Tod zu sehen und Pflegebedürftigen die Windeln zu wechseln etc., weiß ich wirklich nicht. Ich würde ja auch ein Praktikum machen, aber das würde meinen Schnitt eben nicht verbessern. Mit einem FSJ hätte ich sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Notendurchschnitt aufbessern und Erfahrungen sammeln. Ein FSJ im Kindergarten, Grundschule etc. würde mich nicht interessierten. Auch ein FSJ, bei dem man nur rumsitzt, käme für mich nicht in Frage. Wüsstet ihr also, was für mich in Frage käme und in welchem Bereich ich ein FSJ machen könnte? Vielleicht habt ihr auch Erfahrungen und könntet mir sagen, wie ein Praktikum oder eben ein FSJ im Krankenhaus ist und ob es mir etwas bringen würde und ich dort erkennen könnte, ob das Psychologiestudium etwas für mich wäre? Wenn nicht, gibt es nicht vielleicht sogar psychiatrische Kliniken/Stationen, in denen ich arbeiten könnte? Sry für diesen langen und eventuell nervenden Text. Freue mich aber über Antworten. :-) Liebe Grüße

...zur Frage

Mit 16 ins Ausland - aupair/work and travel/praktikum?

Ich würde gerne für ein paar Monate oder ein halbes Jahr ins Ausland - vorzugsweise nach England, bin aber auch für andere Länder offen. Ich würde gerne mein englisch verbessern und Erfahrungen im Ausland sammeln.

Da ich später gerne in der Tv bzw. Filmbranche arbeiten möchte, wäre es ein absoluter Traum in so einer Produktion in England zu arbeiten z.B. als Praktikum, Volontariat etc. Wäre aber auch bereit in einem anderen Unternehmen zu arbeiten.

Work and Travel sieht auch nach so viel Spaß aus. Problem bei allem ist - ich bin erst 16. In den meisten Anzeigen lese ich immer nur "ab 18".

Was könnte ich sonst noch im Ausland machen? Vielleicht würde ich ein Au pair ab 16 finden, wobei mich das andere da noch mehr anspricht.

...zur Frage

Staatliche vs. Christliche Krankenhäuser

Was genau ist da der Unterschied?

Sind die religiösen Krankenhäuser staatlich auch anerkannt?

Ich würde gerne wissen, ob eine Ausbildung oder ein Praktikum in einem katholischen Krankenhaus den gleichen "Wert" hat wie eins in einem staatlichen, "normalen" Krankenhaus.

...zur Frage

Lost Places in Deutschland?

Ich und ein paar Freunde würden uns gerne mal Lost Places anschauen, also so verlassenen Krankenhäuser etc. Wo gibt es solche Plätze in Deutschland? Vorzugsweise in der Umgebung von Mainz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?