Hat jemand Erfahrungen mit der H-E-W (Home Entertainment World GmbH)?

1 Antwort

hier gibt es auch einige Beiträge: https://www.webwiki.de/h-e-w.de Tenor: bloß nicht bestellen !!! Kann ich bestätigen. Am 17.11.2015 habe ich bei H-E-W online einen Marantz-Verstärker bestellt. 399,- € Als bis Anfang Januar die Ware nicht bei mir angekommen war, habe ich die Bestellung storniert. Die Bestätigung der Stornierung habe ich am 04.01.2016 per E-Mail erhalten. Seither warte ich auch die Rückzahlung. Zwischen November 2015 und Januar 2016 habe ich mehrmals telefonisch und per E-Mail nach der Lieferung gefragt. Ich wurde jedes Mal unpersönlich vertröstet. Nach der Rückzahlung habe ich auch schon mehrere Mal gefragt. Ebenfalls telefonisch und per E-Mail. Auch diesbezüglich wurde ich jedes Mal äußerst formell vertröstet. Bisher habe ich leider noch kein Geld wieder gesehen. Mein Fazit, auch nachdem ich viele Internet-Beiträge gelesen habe: abgezocktes Abwiegeln/Beschwichtigen, fahrlässiger Umgang mit Bestellungen/Rückzahlungen, unseriöses Geschäftsgebahren. Finger weg davon !!!!!!!

Gekoo-GmbH - jemand ähnliche Erfahrungen mit Vertragsprüfung?

Gerade war ein Vertragsprüfer = Kundenberater der GEKOO GmbH bei mir zuhause und hat meine kapitalbildenden Verträge überprüft, ob die darin enthaltenen Kosten nicht zu hoch sind + waren und man nach den neuen Gesetzen dazu die Versicherer nicht zu einer Rückzahlung der zuviel gezahlten Provisionen bringen kann.

HINTERGRUND: vor einer knappen Woche rief mich die Terminagentur ZSA an + fragte, ob denn nicht ein Vertragsprüfer die Tage bei mir vorbei kommen könne und erzählte mir von den obigen Hintergrunden - neue Gerichtsurteile - Optimierung der Verträge für Verbraucher.

Nun, mir kam das schon irgendwie merkwürdig vor und was Sie denn davon hätten? Ah Sie machen nur Termine. Und die "Vertragsprüfer" was haben die davon? Die erhalten ihr Geld von der und der Firma, die die Versicherungen verklagt + Verbraucherschutz-Gemeinschaft und irgendwas. Und sicher ganz ohne Kosten für mich und es ginge nicht um neue Verträge.

Aha - na gut - dann mal schauen!

Der Herr …, der gerade bei mir war hat dann meine Verträge geprüft. In allen waren die Kosten viel zu hoch. Sie würden das dann bei den Versicherungen erwirken, dass die Verträge auf den korrekten Wert angepasst werden. Dazu brauche man eine gerichtliche Vollmacht mich zu vertreten - kostenfrei - und in 5 Wochen läge mir der angepasste Vertrag vor. Außerdem würde das Geld dann nicht beim ursprünglichen Versicherer bleiben, sonder in so einem extra dafür existierenden optimierten Fonds angelegt, aber später bekäme ich das Geld dann ganz normal von meinem Versicherer, nur die Anlage würde ihm aus der Hand genommen … hääää?

Nach Lektüre des Kleingedruckten und der Risikohinweise war ich nicht mehr so überzeugt, denn da standen so Sachen wie "Verlustrisiko" + "Einverständnis" mit Beratungsverzicht.

Als ich dann sagte, ich wolle das jetzt nicht unterschreiben, weil ich das in Ruhe mal lesen und darüber nachdenken müsse. Da hat der Herr … das dann aber eingepackt und hat gesagt, er schicke mir eine Unterzeichnungs-Fassung via E-Mail. Er war dann ganz schnell weg. Zum nächsten Termin.

NUN ZUR FRAGE: Hat da noch jemand schon Erfahrung mit der GEKOO-GmbH gemacht? Und wie waren die? Weil wenn es das ist, was sie vorgeben, wäre das ja toll. Wenn es aber das ist, was ich nun nach längerem Nachdenken vermute, dann finde ich das absolut unglaublich, welch neue Facetten sich da in der Branche auftun.

Freue mich über alle Erfahrungen damit und Gedanken dazu!

...zur Frage

Darf die Kanzlei Hörnlein&Feyler (1&1) nun auch noch Schadensersatz verlangen?

Guten Tag,

ich habe im letzten Jahr ( gegen Oktober) bei der 1&1 Telecom GmbH einen Rückstand in Höhe von ca. 120 € gehabt. Nachdem ich Post von der BID bekommen habe, nahm ich Kontakt mit diesen auf und wir vereinbarten eine monatl. Rate in Höhe von 30 € von November 2014 bis März 2015. Man sagte mir, dass die Zahlungen bei 1&1 solange "stillgelegt" sind und ich dann nachträglich im April 2015 für die vergangenen 5 Monate die Beiträge an 1&1 in einem Betrag zurückzahlen muss, anders wäre das nicht möglich. Ich wollte zwar meine Beiträge bei der 1&1 parallel weiterbezahlen aber dies wäre nicht machbar. Also zahlte ich meine Schuld ab und im April kam dann auch tatsächlich eine Rechnung der 1&1 über die vergangene Beiträge. Dies zahlte ich ebenfalls an die 1&1. Bei der BID sowie bei 1&1 war meine Schuld somit beglichen und man schaltete meinen Zugang auch wieder frei.

Nun habe ich jedoch erneut Post von der BID sowie nunmehr von der Kanzlei Hörnlein & Feyer bekommen und soll nochmals oder immernoch (leider nicht herauslesbar) 359,97 € an Schadensersatz zahlen. (Ja, die Position in der Forderungsaufstellung lautet "Schadensersatz").

Da ich meine Schuld bereits seid längerem beglichen habe und auch seitens der 1&1 eine Freischaltung erfolgte, sehe ich nicht ein nunmehr auch noch weitere Kosten zu tragen (Mahngebühren etc. waren schon hoch genug) zudem denke ich das ein Schadensersatzanspruch rechtlich eingeklagt werden müsste, wozu jedoch? Diese Gebühren habe ich ja mittlerweile in Form von Bearbeitungsgebühren etc. in meiner Rückzahlung ausgeglichen. Sehe ich das richtig, dass dies nun ein vollkommen unseriöser Schritt seiten 1&1 ist, denn wenn würde ich zumindest von einer Art Sonderkündigungsrecht gebrauch machen wollen, da ich so einen Umgang mit seinen Kunde. nicht akzeptabel finde.

LG Katharina

...zur Frage

Lohnt sich die Steuererklärung?

Hi, ich wollte mit meinem Freund die Steuererklärung machen, jetzt überlegen wir aber ob es sich überhaupt lohnt.

Er fährt mit der Bahn zur Arbeit (Handwerker), ca. 15-20km und hat ein Ticket 1000 oder 2000 (ca. 100€). Ansonsten gibt es eigentlich nichts abzusetzen, da die Firma bis auf die Socken alles stellt :) Steuerklasse I.

Weiß jemand, ob sich das lohnt oder hat jemand ähnliche Erfahrungen?

LG und Danke!

...zur Frage

Hilfe, brauche dringend Rat! Wer hat Erfahrungen damit, einen Hund persönlich aus Bulgarien abzuholen?

Hallo, hat jemand damit Erfahrungen, einen Hund persönlich aus Bulgarien abzuholen? Wer kennt das Land. Wie sicher ist die Fahrt nach Sofia. Der Transport wäre erst ca. November, wie fährt sich die Strecke. Der Tierschutzverein ist seriös. Leider paßt der Hund nicht in den Transporter, bzw in die normalen Boxen. Das macht seinen Transport auf normalem Wege unmöglich. Bitte keineVorwürfe, von wegen deutsche TH sind voll.

...zur Frage

XBOX (ONE) gut oder schlecht (----->Brauche Erfahrungen)

Hallo .

Es wahr so weit und die XBOX ONE ist am 22.November in Europa rausgekommen.

Wie ich gehört habe: Ist die XBOX ONE eine Entertainment Konsole, wie Microsoft die XBOX ONE vorgestellt hat, haben sie sehr viel über Entertainment auf der Konsole gezeigt, das ganze Zeug wie Filme Skype Facebook wieder Filme und die Sprachsteuerung. Man hat nicht viel über das Gaming Erlaubnis auf der Xbox ONE gesehen.

Wie findet ihr die XBOX ONE. (gesamt Bewertung der Konsole)

Lohnt es sie sich zu kaufen und wie ist das Gaming Erlebnis.

Danke.

1-Stern sehr schlecht 5-Sterne beste

Fehlkauf ---> zb. Lack platzt ab usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?