Hat jemand Erfahrungen mit der Dukan Díät gemacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anfang ist nicht ohne, da die ersten 4-5 Tage fast nur Eiweiß gegessen wird. Aber wenn dir Lachs, Forelle, Shrimps, Hühnerbrust etc. schmecken und du keine Abneigung gegen Joghurt hast, dann läst es sich durchstehen. Geholfen hat mir das 4-Minuten-Haferkleie-Brötchen, dass ich morgens gegessen habe.

Für mich war das super und auch lecker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte dazu mal einen interessanten Erfahrungsbericht auf einem Blog gesehen, der auch ein paar negative Seiten hervorgehoben hat. Leider finde ich aktuelle nicht mehr die Adresse. Allerdings hatte die Autorin geschrieben, dass ihr Körper sehr empfindlich auf den stark gesteigerten Eiweiß-Spiegel reagiert hat.

Die Frage ist letztlich, wie lange man sich so eine Ernährungsweise wirklich auferlegen möchte. Die erste Phase ist zwar recht kurz, aber auch danach darf man nur alle zwei Tage Gemüse essen. Das sorgt bei Teilnehmern häufig für körperliche Probleme und Ärzte finden diese Ideen auch nicht super, wie man beispielsweise in Dukan Diät Erfahrungen auf Gesundheitsschau.de nachlesen kann.

Ich persönlich probiere momentan mit Sport und einer gesunden Ernährung ein paar Kilogramm zu verlieren. Das geht zwar nicht so schnell, ist aber auch weitaus gesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dukan Diät zwingt Sie nicht dazu auf Kalorien zu achten oder schweißtreibende Sportübungen auszuführen.

Dann ist es schon Humbug. Wenn man tatsächlich abnehmen will, MUSS man auf Kalorien achten & Sport machen. Anders gehts nicht. Ohne Sport hast du nachher auch labberige Haut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?