Hat jemand erfahrungen mit der Brigitte Schlemm "insitut gesund vital" aus PFORZHEIM gemacht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ prettymofukka

Also erst einmal sind 300,-- Euro für eine Therapie? Da bekommst du ne Menge gesunder Lebensmittel, die dir beim Abnehmen helfen.

Dann frage doch mal deine Bekannte, was das für Spritzen sind, die sollten das wissen, oder lassen sie sich etwas spritzen, ohne zu fragen, aus was die bestehen?

Einen Ernährungsplan bekommst du bei jeder Krankenkasse.

Ich würde erst einmal abwarten, ob bei deinen Bekannten ein dauerhafter Erfolg eintritt oder ob die dann so eine Therapie öfters machen müssen.

Es wird heute viel versprochen weil alle gesund und vital sein wollen, aber ohne Umstellung der Ernährung geht es auch hier nicht. Dann dürften solche Versprechungen auch nur mit Geldverdienen in Verbindung gebracht werden.

Die beste Methode um dauerhaft sein Gewicht zu halten, ist immer noch FDH, viel Sport, viel Bewegung und ausreichende Flüssigkeit.

Schnelle Abnahme bedeutet auch wieder schnelle Zunahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Frau Schlemm gemacht. Das Programm ist einfach und leicht durchzuführen. Frau Schlemm ist keine Ärztin. Sie betreibt dieses Instiut Vital. Sie ist sehr freundlich und verständnisvoll. Gewisse Regeln und Ernährungsumstellung sind jedoch hier auch notwendig. Sport ist nicht zwingend erforderlich, was also Sportmuffeln zugute kommt. Ich denke, man nimmt nicht nur wegen den Stoffwechselspritzen recht schnell ab, sondern weil die Kohlenhydrate-Zufuhr extrem runter gefahren wird (Morgens 1 Scheibe Brot, ansonsten nur Obst, Gemüse oder Salat, mageres Fleisch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war bei dieser "Therapie" und mir hat es sehr viel geholfen... Klar habe ich meine Ernährung komplett umgestellt und ich denke, dass ich auch ohne diese Spritzen so viel an Gewicht verloren hätte... Durch die wöchentliche Termine bei der Frau Schlemm hat man Kontrolle und Motivation zugleich! Man wird immer gut beraten und bekommt viele Tipps fürs richtige Abnehmen. Klar sind 300€ viel Geld aber viele schaffen es nicht ohne Kontrolle von Fremden... Die Spritzen sind natürliche Präperate die den Stoffwechsel anregen. Ich habe die Spritzen alledings eher als Nebensache gesehen... Die Unterstützung war mir das Geld schon wert! Und auch wenn ich nach der "Therapie" wieder etwas zugelegt habe, habe ich es nie bereut das gemacht zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde mir das Geld sparen. Man kann auch allein seine Ernährung umstellen, auf Obst, Gemüse und mageres Fleisch. Dazu Sport treiben (regt auch den Stoffwechsel an, ganz ohne Spritze) und viel trinken (Wasser, ungesüßter Tee)

Diese Spritzen sind vollkommen überflüssig, finde ich.

Und gegen Heißhunger helfen Vollkornprodukte und Sachen, die lange satt machen. Und wenn man sich auch mal was Süßes oder Fettes gönnt und nicht hungert, bekommt man erst recht keinen Heißhunger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?