Hat jemand Erfahrungen mit Depressionstherapie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um eine Depression vernünftig zu behandeln, gehe zu einem Psychotherapeuten. Er wird die genaue Diagnose stellen. Je nach Schwere macht es Sinn, ein Medikament zu verschreiben, es gibt sehr gute Medis, diese helfen sehr gut, die Depression zu überwinden. Eine Psychotherapie wird dann die Ursachen finden und therapieren. Keine Angst - so kommst Du am besten weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay vielleicht zur Klarstellung: ich bin nicht der Patient. Ich brauche aber Erfahrungswerte um mir ein Bild verschaffen zu können...danke weiterhin für Meldungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueSherlock
21.07.2016, 00:40

Wer ist der Patient, was für Erfahrungswerte (?) und was sind deine Fragen? Naja schreib es mir per PN ^^

0

Bevor dir irgendwelche "Teilzeit Hobby Psychologen" helfen, solltest du dich besser an einen echten Arzt wenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueSherlock
21.07.2016, 00:37

Naja.. also klar du hast recht, aber es hilft sehr viel, wenn man mit anderen Betroffenen oder mit Leuten mit etwas Ahnung redet. Das ebnet den Weg zu einer Therapie, wenn man sich vorher mal aussprechen kann und einem die Angst genommen wird.

0

Ich bin depressiv und in Therapie :)
Du kannst mich gerne anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?