Hat jemand Erfahrungen mit dem kostenlosen Girokonto der DKB gemacht?

Das Ergebnis basiert auf 39 Abstimmungen

Gute Erfahrung 61%
Schlechte Erfahrung 33%
Keine Erfahrung 5%

22 Antworten

Schlechte Erfahrung

Das Angebot der DKB entpuppt sich leider Bauernfänger. Die vermeintlich guten Konditionen werden durch etliche Nachteile erkauft:- antiquiertes Online Banking- unsichere Legitimationsverfahren (TAN, instabiles online TAN (das sogar mit der Banking App auf einem Telefon installiert werden darf (!!!), etc)- schlecht erreichbare Hotline mit eingeschränkten Servicezeiten (man landet meistens in der Warteschleife und wird gebeten eine Email zu schreiben)Und vor allem ist Vorsicht geboten: Wenn man seine EC und vor allem Visa-Karte nicht häufig zum Bezahlen verwendet, dem wird gekündigt. Ist also nur interessant für Personen, die ihr Konto überziehen wollen.

Gute Erfahrung

Hallo!

Als wir sind seit mehrern Jahren DKB Kunden und sind extrem zufrieden! Nie falsche Kosten berechnet bekommen (und Geldabheben im Ausland ist kostenlos, was einige wohl nicht verstehen wollen/gelesen haben, dass sonstige Verfügungen, also das Bezahlen mit der Visa im Geschäft ein Endgeld für den Auslandeinsatz kostet, dort ist die EC-Karte wirklich oft günstiger... aber sowas weiß man, wenn man alle Bedingungen durchliest -- hier ist die DKB NICHT schlechter als alle anderen Banken auch), auch Anfragen wurden schnell und höflich beantwortet. Ein einziges Mal hatten wir einen Kritikpunkt, der aber seitens der DKB nach wiederholtem Anruf auf der Welt geschafft wurde. Schecks bekommt man nur noch extrem selten. Ich selber habe dann die 2 oder 3 mal in den letzten 5 Jahren in Kauf genommen, dafür 55 Cent Porto zu zahlen. Das einzige Problem was tatsächlich existiert, ist das es keine Möglichkeit der Bareinzahlung gibt. Aber dafür habe ich noch ein kostenfreies Sparbuch bei meiner Sparkasse vor Ort. Selbst meine Eltern (mittlerweile fast 70 Jahre alt) konnte ich überzeugen von Ihrer "Dorfbank" weg zu gehen und die Gebühren zu sparen. Erst war meine Mutter skeptisch, da sie mit dem PC wenig anfangen kann und nur e-Mails schreibt und schon mal ein Worddoc schreibt. Doch sie war von dem einfachen Internetbanking so begeistert. Sie meinte, dass hätte sie nie gedacht, dass sie damit zurecht kommt und alles so simpel und eindeutig ist. Auch die nutzen das Konto jetzt schon fast 4 Jahre. Von Freunden, die DKB nutzen habe ich bisher nichts Schlechtes gehört, eher Zufriedenheit. Im Ausland hatte ich nie Probleme und bin rundum zufrieden mit der DKB. Was das Abheben an Geldautomaten in Deutschland angeht: Ich hatte einmal das Problem, dass meine Visa an einem Automaten der Volksbank nicht angenommen wurde. Das kam aber daher, dass es in dem Bereich, wo diese Bank tätig war zu einem Visa-Missbrauch gekommen ist und die dann alle Visakarten (nicht nur DKB) gesperrt haben. Ob das jetzt noch so ist, weiß ich nicht, da ich umgezogen bin. Aber das lag 1. nicht an der DKB und 2. ist mir nie wieder untergekommen. Da paar Schritte weiter die nächste Bank war, hatte ich an diesem Tag auch kein echtes Problem. ;) Auch sehr gut ist die Möglichkeit eine 2. Visa als Tagesgeldkonto zu nutzen. Das ist bequem, alles unter einem log-in und ich kann innerhalb von einem Bankarbeitstag umbuchen aufs Girokonto. Damit bin ich sehr zufrieden, obwohl ich kurzzeitig untreu bin, da die Zinsen gerade gesunken sind. Kündigen werde ich die 2. Visa aber nicht, denn ich will das definitiv wieder nutzen, sobald die Zinsen wieder etwas steigen. Ist ja auch ebenfalls kostenlos. :)

Lange Rede, kurzer Sinn, ich weiß nicht, warum manche ein (vielleicht künstlich erzeugtes?) Problem haben, ich bin so was von zufrieden, ich werde treu bleiben und das Bekannten gerne so weitergeben. Da es in jedem Unternehmen mal Problemfälle gibt, sollte man das unterscheiden. Die meisten Kunden sind zufrieden, ist nicht anders als bei Telekom, Vodafone, RWE und Co....., dass auch mal etwas schief gehen kann.

Also: na klar, POSITIVE ERFAHRUNG!!!! :)

LG

Gute Erfahrung

Ich bin seit langem Kunde und kann die DKB auch nur empfehlen. Wenn man keinen Wert auf direkten Beraterkontakt legt und alles per mail oder online erledigen kann, dann ist man da genau richtig und gut aufgehoben. Die Konditionen sind mit die besten, die es in Deutschland gibt.

DKB Kontoauszug auch an Automaten?

Hi ,ich bin bei der DKB und wollte mal fragen ,weiß jemand ob man sich einen Kontoauszug auch iwo am Automaten ziehen kann oder geht das alles nur online ?

...zur Frage

Wie funktioniert bezahlen mit dem Smartphone VISA DKB Bank?

Ich habe das Wellensymbol auf der Visakarte (NFC) und diese Secure App von der DKB Bank auf dem Smartphone. Trotzdem verstehe ich immer noch nicht wie und ob ich so mit dem Smartphone bezahlen kann?

...zur Frage

Wieso bekomme ich eine Girokarte zu meiner DKB Visa-Card?

Hi,ich hab mir übers Internet eine kostenlose DKB Visa-Card bestellt, um mir im Internet etwas zu bestellen. Diese lasse ich über mein normales VR Girokonto laufen. Nun habe ich aber nicht nur die Visa-Card bekommen, sondern auch eine neue Girokarte der DKB. Kann mir einer sagen,wozu und wo jetzt genau die Unterschiede liegen? Und ändert sich irgendwas für meine normale Girokarte?

...zur Frage

DKB-Visa Überweisung trotz Verfügbarkeit nicht möglich?

Hallo, laut DKB-Internetbanking habe ich ein Kreditkartensaldo in Höhe von 539,38 € H. Nun möchte ich eine Überweisung in Höhe von 500 € tätigen. Dann wird mir allerdings angezeigt, das nur 39,38 € verfügbar sind. Weiß jemad warum ich nicht über die 500 € verfügen kann?

mfg Marcel

...zur Frage

Warum mehr Zinsen auf der VISA-Card als auf einem Girokonto?

Hi!

wenn man Guthaben auf der VISA Card hat, wieso kriegt man da mehr zinsen als wenn man Geld auf dem Girokonto hat?! VISA und Giro haben doch manchmal ziemlich gleiche Bedingungen. Man kann geld abheben, damit zahlen etc. Visa ist zudem noch universeller einsetzbar (Ausland usw)

Visa (dkb) = 1,65%; Giro (dkb) = 0,5% ...

die 1,65% sind ja teilweise mehr als die verzinsung mancher Tageskonten (PostBank zB mit 1,1%)...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?