Hat jemand Erfahrungen mit dem Hormonpflaster Evra?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi. Ich nehme es seit 2 Jahren. Am Anfang hatte ich haut reizungen, an der Stelle wo das Pflaster, die haut wurde rot und trocken. Das verging aber nach einiger Zeit. Ich hatte aber sonst keine Nebenwirkungen, also keine Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichts Zunahme oder dergleichen . Es hält Wunder bar, nur sehr langes heißes Baden sollte man vermeiden. Es muss immer vollen haut Kontakt haben, allerdings muss ich sagen: ich muss mein Pflaster immer an einen Freitag abmachen und bekommen dann Montag meine Tage, einmal habe ich es ein Tag zu früh abgemacht, d.h. meine Tage hätten Sonntag kommen sollen, mir ist es aber aufgefallen und habe das selbe wieder drauf gemacht, es hielt nicht sonderlich gut, aber tdm habe ich erst Montag meine Tage bekommen. Man kann also davon ausgehen das es da immer noch wirkt, auch wenn ich es dann nicht mehr als alleiniges vergütungsmittel empfehlen würde. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Ich habe es genommen, zwei Monate lang. Die Pille vertrage ich überhaupt gar nicht. Das Pflaster ebenfalls. Beides hat Hormone. Da es ja tausende Pillen gibt, kann man es wohl nicht direkt miteinander vergleichen. Du musst beim Pflaster halt nicht dran denken, es täglich zu nehmen. Dafür musst du gut gucken, dass es nicht abfällt. Wenn es einmal ab ist, darf es nicht wieder dran und du musst ein neues nehmen.

Was möchtest Du wissen?