Hat jemand Erfahrungen mit dem ev. Verein in Düsseldorf betr. Auslandsadoptionen gemacht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wir kennen einige Familien, die über den ev. Verein ihre Kinder adoptiert haben. Der evangelische Verein gehört -wie der Name erraten lässt- zur evangelischen Kirche. Er vermittelt Kinder aus Ähtiopien und Südafrika und ist natürlich für die Auslandsadoption als deutscher Verein anerkannt und zugelassen. Das Überprüfungsverfahren wird in Zusammenarbeit mit den jeweiligen, örtlichen Jugendämtern vorgenommen, d.h. der ev. Verein führt mit den Bewerbern Gespräche und das Jugendamt auch, der Sozialbericht wird dann durch das Jugendamt erstellt. Wie bei allen Auslandsadoptionen werden eine Menge offizieller Papiere, Gutachten und Berichte benötigt. Das Verfahren bis zur Adoption des Kindes dauert zwischen 2-4 Jahre, das kann man pauschal nicht sagen. Die Erfahrungen unserer Bekannten und Freunde waren alle sehr positiv. Das Überprüfungsverfahren und die Wartezeit erfordert eine Menge Geduld und Nerven, aber die Betreuung durch den ev. Verein, auch die Nachbetreuung, muss sehr gut sein.

Was möchtest Du wissen?