Hat jemand Erfahrungen mit Brainspotting?

1 Antwort

Man könnte es auch eine Art Anamnese-Gespräch nennen. Ein Arzt sucht nach den Ursachen einer Erkrankung. Genauso wie ein Psychologe, Psychoanalytiker usw. Soweit ich weiß, hat auch Sigmund Freud sich mit ähnlichen Dingen befasst.

Ganz selbstverständlich ist es eine nicht zu unterschätzende Form, um anderen über traumatische Ereignisse hinweg zu helfen. Ob es nun ganz konkrete Berichte darüber gibt, kann ich nicht sagen. Könnte aber gut möglich sein.

Was möchtest Du wissen?