Hat jemand Erfahrungen mit Juvel-5 c-balance?

3 Antworten

Juvel-5 C-Balance ist auf jeden Fall einen Versuch wert! Mir hat es mein Heilpraktiker empfohlen und ich habe meine Werte ganz eindeutig verbessern können

Danke für die hilfreiche Antwort, ich werde es ausprobieren.

0

Ich habe mit Jubel 5 c balance plus gesunde Ernährung plus Bewegung ,von 285 Cholesterinspiegel in 6-8Wochen zu 200 runter gebracht,

Eigentlich sollte das dein Arzt entscheiden, welches Mittel für dich gut ist...kenne Valsartan-Actavis, das sehr gut sein soll...schlag das doch mal deinem Arzt vor, was der davon hält!!

Zu hohes Cholesterin! Das verordnete Atorvastatin kann ich wegen zu starken Nebenwirkungen nicht einnehmen. Wer weiß was über Hanföl als Cholesterinsenker?

...zur Frage

New balance Fußballschuhe?

Weiß jemand wo man Fußballschuhe von NB bekommen kann? LG

...zur Frage

Gehe Balance Diätdrink Erdbeere :) hat jemand Erfahrung?

Ht hier jemand Erfahrungen mit dem Gehe Balance Diätdrink Erdbeere ???? Ich bitte um Tipps und wie ihr bei dieser Diät vorgegangen seid :)

...zur Frage

Kann man Ibuprofene 400 täglich über einen Monat lang einnehmen?

Ich habe Mitte Februar einen Termin zur Wurzelbehandlung, da mein Zahn extrem schmerzt. Früher geht nicht, weil ich im Ausland bin.

Ohne Schmerztablette halte ich den Schmerz max. 2 Std aus, das heißt, ich nehme pro Tag 1-2 Tabletten und eine für die Nacht. Dies seit zwei Wochen.

Allerdings weiß ich, dass man von zu viel Ibuprofene starke körperliche Nebenwirkungen bekommen kann wie Magenblutung.

Meine Frage ist nun, ob es eine Alternative zu Ibuprofene gibt, die für eine längere Einnahme geeignet ist oder ob es eine Vorbeugung gegen das Magenproblem gibt, zB eine Magentablette die gleichzeitig eingenommen wird..

...zur Frage

Cholesterinsenker Simvastatin 80 mg - Muskelprobelme

Meine Mutter nimmt seit langem den Cholesterinsenker Simvastatin 80 mg - sie klagt seit längerem über Muskelzittern bzw Taubheit bzw Relaxion - wenn ich sie richtig verstanden habe.

Ich habe die VErbindung nach kurzer Recherche gefunden - ist ne vage Vermutung aber beschrieben (Internist und Neurologe kamen bis jetzt nicht drauf.

So meine FRage: Da erhöhte Blutfette eine Allerweltskrankheit ist und Statine eine Allerwelts-Verordnung, haben sicher viele Erfahrungen! Kam das bei Euch auch vor??? Welches Ausweichmedikament wurde empfohlen? Vielen Dank!

Was ich nicht als Antworten möchte, sind Sinnlosantworten: "Zum Arzt gehen" - das wird sie tun! Oder "Beipackzettel lesen" - das ist getan! Ich suche Erfahrungsantworten!

...zur Frage

Durch Citalopram Beeinträchtigungen beim Auto fahren?

Hallo,

Ich werde bald 18, habe seid Februar meinen Führerschein und soll mir jetzt überlegen, ob ich auf Grund von Depressionen, Suizidgedanken, etc. Citalopram einnehmen will (seitens Therapeutin empfohlen). Allerdings kam heute dann zu hause das Thema auf, ob die Versicherung im Falle eines Unfalls unter Einfluss von Citalopram überhaupt zahlt, da es ja seien kann, dass es zu Beeinträchtigungen kommen kann. Stimmt das? Und was für "Fahrbeeinträchtigte" Nebenwirkungen gibt es? Ach und ich fahre den Firmenwagen meines Vaters, muss er auf der Firma melden das ich Medikamente nehme (er musste auch sagen, dass ich den Wagen fahre) ? Vielen Dank Anna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?