Hat jemand Erfahrungen im Medical One in Stuttgart gemacht?

1 Antwort

Ich war zwar nicht in Stuttgart aber in Niedersachsen bei einem Beratungsgespräch bezügl. Brustvergrößerung. Ich musste für das Gespräch 60 € zahlen und wurde umfassend informiert. Es wurden auch Fotos von meiner Brust gemacht und alles dokumentiert. Mich hätte die OP knapp 10.000 € gekostet. Ich habe von denen 6 Monate Bedenkzeit bekommen und einen Termin hatte ich auch schon, aber ich habe mich letztendlich doch nicht getraut und es war mir einfach schlichtweg zu teuer. Du hast dort auch die Möglichkeit in Raten zu zahlen. Nach Wunsch erstellen sie dir auch einen Finanzierungsplan. Wenn du dich wirklich dafür interessierst, würde ich einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren. Es kostet zwar was, aber wenn du die OP antreten solltest, wird das Geld für das Gespräch am Ende verrechnet. Da Medical One eine Kette ist arbeiten die alle mehr oder weniger nach demselben Prinzip.

Oje, 10000T ist auch für mich sehr teuer. Da hast du schon recht, dass der Preis ungefähr gleich liegen wird dann auch bei mir.

Ich hatte von einer Freundin gehört dass es in Bad-Cannstatt(Stuttgart) ein Arzt für 5000T macht, ich weis aber nichts genaueres.

Und klar, es soll ja nicht irgend ein Arzt sein der es Hauptsache für günstig macht. Man muss es sich halt leisten können.

Vielen vielen Dank für deine Antwort

0
@Elif54

Der Preis sagt nicht zwingend etwas über die Qualität des Arztes aus, viel wichtiger ist, was für einen Eindruck man selbst bekommt. Vllt vereinbarst du bei mehreren Ärzten mal einen Termin ( keine sorge, nicht alle wollen geld für das 1. Beratungsgespräch) und du vergleichst sowohl preis-Leistung als auch die Ärzte. So werde ich das demnächst machen.

Wünsche dir viel Erfolg bei der suche!

0

Dr Kufa / Dr Toris —> Brustvergrößerung Prag?

Hallo liebe community,

hat jemand Erfahrungen bezüglich einer Brustvergrößerung mit diesen Ärzten gemacht ?

Würde mich über antworten sehr freuen

Mona

...zur Frage

Zweite Brustvergrößerung, wieviel cc würden passen?

Hallo erstmal ^^ Ich habe bereits meine erste Brustvergrößerung hinter mir, allerdings ist das Ergebnis nicht so geworden wie ich es wollte. Habe runde 400 cc ÜBM reinbekommen, davor hatte ich 80a-b jetzt ein kleines D Körbchen. Unterbrust 78 cm Möchte gerne auf ein großes E kommen aber ich glaube dass 700cc nicht reichen werden und mehr wie 700cc wird der Doc wahrscheinlich nicht reinmachen. Wenn jemand bereits Erfahrung hat, wäre ich dankbar um jeden Ratschlag. Ich habe einfach Angst dass die Möpse danach immer noch zu klein sind. Nach der ersten OP war ich richtig enttäuscht dass doch nur so wenig geworden ist, ich musste mein ganzes Ausbildungsgeld zusammenkratzen :D (hatte meine OP mit 19, bin jetzt 20) Danke schonmal für NÜTZLICHE Antworten

...zur Frage

wer kennt die "Mang Medical One" Klinik in WiesbadeW

Wer hat Erfahrungen bezüglich Hauterneuerungsverfahren in der Mang Klinik in Wiesbaden? Mir geht es um tiefe Falten im Gesicht. Danke

...zur Frage

Hallo ihr Lieben! Ich brauch eure Hilfe 🙈 Hat jemand Erfahrungen mit einer Bruststraffung (ggf.mit Implantaten) bei Medical One in Stuttgart?

Ich komme aus dem Raum Stuttgart und bin noch recht jung. Ein großer und langer Wunsch von mir ist eine Bruststraffung mit Implantaten. Leider habe ich ein sehr schwaches Bindegewebe. In meiner Pubertät war ich sehr oft sehr frustriert. Es ist nichts Ungewöhnliches, dass man in seiner Pubertät Selbstzweifel hat, unsicher ist und mit sich selbst nicht zufrieden ist. Jedoch traten diese Probleme bei mir mit damals nicht vorhandenem Selbstbewusstsein sehr viel stärker auf als bei anderen. Ich fand mich ehrlich gesagt einfach nur potthässlich und konnte weder mein Aussehen noch meinen Charakter leiden. Meine damals übertrieben negative Lebenseinstellung war darüber hinaus sicherlich ein großer Nachteil. Zum Glück bin ich heute eine viel selbstbewusstere junge Frau geworden. Dennoch hatte diese langjährige Phase bis heute negative Auswirkungen. Ich habe mir täglich aus Frust sehr viel ungesundes reingestopft. Für mich war das ein beruhigender Ausgleich und jahrelang tägliche Routine. Die Folgen waren, neben reichlich Bauchfett, zwei asymmetrisch hängende Brüste, die ich leider bis heute noch habe. Mein Selbstbewusstsein leidet heute (nur) noch besonders an meinen Brüsten. Selbst mit dem schönsten BH sehen meine Brüste unschön aus. Obendrein sind sie so verschieden groß, dass eine Brust immer aus allem Nähten platzt während die andere schlaffende Brust immerhin in das Körbchen passt. Jedenfalls würden mir im Großen und Ganzen straffe, große, runde Brüste eine neue Lebensqualität ermöglichen. Finanziell sieht es aber bei mir auch schwierig aus. Ich bin Studentin und komme nicht aus einem reichen Elternhaus. Abgesehen davon, würde meine Eltern mich auch nie bei einem medizinisch nicht notwendigen und vor allem sehr sehr kostspieligen Schönheitseigriff finanziell unterstützen (was ich auch verstehe). Das Geld könnte ich mir allerdings "zusammenkratzen" durch Nebenjobs die es mir wert wären um mir diesem Traum (ja schöne Brüste sind echt ein Traum) zu ermöglichen. Ich recherchiere seit Monaten im Internet und Medical One in Stuttgart käme für mich in Frage, weil sie doch recht seriös erscheinen und natürlich die Anfahrt aufgrund der Nähe zu meinem Wohnort erleichtern. Der Haken ist nur das Geld, welches mir nur wert wäre wenn das Ergebnis meinen Vorstellungen entspricht. Da eine Bruststraffung mit zusätlichen Implantaten sowie einer Symmetriserung der Brüste operativ sehr aufwendig ist, müssten sich die Kosten auf etwa 11.000€ belaufen. Ein hoher Preis, der sich hoffentlich positiv und langfrististig auf die Zukunft auswirkt. Im Übrigen tut es mir leid, dass der Text so lange geworden ist. Das ist für mich nämlich ein sehr ernstes Thema und beschäftigt mich täglich. Vielen Dank wenn ihr bis hierhin gelesen habt! Ich freue mich wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet! Danke sehr im Voraus 😘

...zur Frage

Brustvergrößerung mit Eigenfett Erfahrungen Parkklinik Blankenese?

Hallo liebe Community,

ich denke nun schon seit längerem über eine Brustvergrößerung mit Eigenfett nach...hab aber nun viel gelesen das sich teilweise alles wieder abbauen kann. Ich komme aus Hamburg und denke ich würde die Behandlung evtl in der Parkklinik Blankenese bei Dr. Schikorski machen. Hat vielleicht sogar jemand speziell Erfahrungen in dieser Klinik gemacht?

Vielen Dank für jeden Rat schonmal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?