Hat jemand Erfahrungen gemacht mit dem Notebook Medion S6219 (MD60027)?

 - (Computer, Notebook, Medion)

1 Antwort

Erfahrung habe ich keine, aber teschnichen Daten sind schonmal nicht überzeugend. Was willst damit denn machen?

surfen ... also YouTube, Facebook usw . was gibt es an den Daten auszusetzen?

0
@Schleie24

Schwacher Prozessor, keine Grafikkarte, nur 4GB RAM... Aber für das was du machen willst, sollte es reichen.

0

ok danke gibts ne gute Alternative in der Preisklasse 250-300€?

0

Ist der Medion Akoya E7420 zu empfehlen?

Hallöchen! Ich möchte mir demnächst einen Laptop kaufen und weiß noch nicht welcher. Mein Favorit ist der Medion Akoya E7420. Ist der zu emfehlen? Habt ihr andere Vorschläge in dieser Preisklasse? Mehr als 600€ sollten es nicht werden.
Ich möchte den Laptop für schulsachen Referate etc, im Internet surfen, YouTube und ggf Filme nutzen.  Also ist der Medion Computer zu empfehlen?
Danke schonmal im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Gaming/Multimedia Notebook unter 1300 Euro? Tipps?.?

Hey Leute! Bin 16 Jahre alt und habe mich endgültig entschieden, mein alten Thinkpad T60 zu entsorgen und mir ein neueres Notebook zuzulegen...

habt ihr Tipps bzw. Empfehlungen für mich? Folgende Kriterein sollte das Notebook unterstützen:

Full HD 17 Zoll Intel i7 4. Generation NVIDIA GT750 2GB oder besser 8GB RAM 1TB HDD eventuell eine 128GB SSD mSata max. 25mm hoch max. 3kg

Hab mir ein paar schon näher angesehen:

MSI GS70: 1150 Euro Schlechte Kühlung, Gaming, SSD, recht laut, 21mm, 2,6kg, kein laufwerk

Acer Aspire VN7-791G: 1199 Euro gute Kühlung, SSD, Gaming, diskret und kühl, 26mm, 3kg, blu-ray

Medion Erazer X7611: 1350 Euro kühlung*lärm ok, ssd, multimedia bis gaming, 22mm, 2,6kg, kein laufwerk

Das wären derzeit meine Favoriten... Wie gesagt, bin schüler! Brächte den Laptop für:

MS Office Video Editing Photoshop Filme gucken (Netflix) Zum abspeichern von Videos und unzähligen von filmen (deshalb 1tb) Browsing (deshalb ein eventuel besserer akku) hin und wieder gaming (BF4, GTA IV, NFS) zocken muss nicht mit max. einstellungen sein, 720p und hohe einstellungen sind auch ok Fahre oft mit dem zug, also sollte der Akku unter voller Last schon mal ne stunde halten! Bei browsing bzw. office min. 3h wie gesagt, bin kein hardcoregamer, dem jeder einzelner frame wichtig ist...

tja das wärs, vorschläge heisse ich willkommen

...zur Frage

Erfahrung Medion Notebook Akoya

Hallo zusammen, ich brauche ein neues Laptop. Mein 4 Jahres altes von MSI macht mir schon wieder Ärger. Diesmal ist es die Anschlussbuchse vom Steckernetzgerät. Schon Tastur getauscht, Lüfter und zwei Festplatten. Der Medion Shop hat ja gute Angebote was den Preis angeht, die Ausstattung reicht mir auch. Hat jemand von Euch Erfahrungen wie es mit der Qualtiät und Haltbarkeit aussieht?

...zur Frage

Notebook RAM aufrüsten (Medion Akoya P6630)

Hallo, ich möchte mein Notebook evtl. mit RAM aufrüsten. Es handelt sich um ein Medion Akoya P6630 und bisher sind 2x2GB DDR3-SDRAM verbaut. Auf folgender Seite habe ich schon passenden Speicher gefunden: http://www.speichermarkt.de/hersteller/medion/notebook-laptop/md98650-akoya-p6630.html?___SID=U

Ich betreibe Windows 7 mit 64bit und weiß, dass schon die verbauten 4GB nicht vollständig erkannt werden können. Wie sieht es da bei noch mehr Speicher (also 6 bzw. 8GB) aus? Danke im Voraus!

PS: Everest hat kein Mainboard erkannt und konnte mir auch kaum Infos zum RAM liefern. Woran liegt das?

...zur Frage

Medion Artikel bei ALDI abgeben?

Also, ich habe vor mir ein Notebook von Medion auf der Website von Medion zu kaufen.

Jedoch meine Frage: Kann man bei Mängeln sich bei ALDI wegen der Garantie melden?

Ich weiß, das wäre so, als würde man sich was bei Real kaufen und dann zu LIDL gehen und reklamieren, aber ich meine, dass Medion ein Tochterunternehmen oder so von Aldi ist.

Deshalb meine Frage. Ich hoffe, ihr könnt mir das beantworten. :)

...zur Frage

Medion Akoya E6424: Lohnt sich ein Hardwareupgrade oder kämen mich ein Verkauf plus Neukauf eines anderen Gerätes günstiger?

Als ich mir meinen Medion-Akoya-Laptop vor zwei Jahren gekauft habe, schienen mir 128 GB SSD und 6 GB RAM noch ausreichend ... Nun ja, heute eben nicht mehr. Visual Studio & Co. verlangen da doch reichlich und bald beginnt mein Informatikstudium, für das ich gerne optimal ausgerüstet sein mag.

Lohnt es sich grundsätzlich, beide Komponenten zu verdoppeln, oder kann ich mir da auch gleich ein neues leistungsfähigeres Modell holen, wenn es mir gelingt, das alte wirtschaftlich abzusetzen? Was meint ihr, was würdet ihr tun?

Danke für eure Meinung schon mal! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?