Hat jemand Erfahrungen beim internen Schallschutz einer Okal "Haus in Haus"-Fertighaus Doppelhaushäfte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also generell finde ich persönliche solche fertighäuser nicht so schön, gerade wegen des schallschutzes usw. Jedoch von hälfte zu hälfte kann man ja verstärkte schallschutz dämmung einbauen lassen. Ich weiß aber nicht ob das bei dieser firma auch geht. Deswegen würd ich ein regionales bauunternehmen und ein wenig mehr geld in die hand nehmen und von denen bauen lassen. Wenn dann etwas "gepfuscht" worden ist (kann überall vorkommen) hätte man wenigstens einen ansprechpartner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wir sind im Moment im Begriff mit Okal ein Haus zu bauen. Da man vor Vertragsabschluss hofiert und nach Leistung der Unterschrift sich eine absolute Katastrophe auftut, kann ich euch nur davon abraten, mit Okal ein Geschäft einzugehen. Wenn man sich auf der FB-Seite von Okal mal die Bewertungen ansieht, stehen dort auch noch mehr ausführliche Informationen von anderen Bauherren, die die selben Erfahrungen machen wie wir gerade. Also lieber Finger weg. Ist ein gut gemeinter Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?