Hat jemand Erfahrungen als Skilehrer/in in Österreich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So, ich kann dir zumindest ein bisschen weiterhelfen, da ich auch nach meinem Abi als Skilehrer in die Schweiz/Österreich möchte. Das du keine Ausbildung hast ist zuerst mal nicht schlimm einige Skischulen setzen zwar dies vor raus aber nicht alle. Erfahrungen habe ich leider auch noch keine gemacht hoffentlich dieses Jahr :)

Wahrscheinlich wirst du zuerst keine Gruppe haben sondern erstmal mit einem Skilehrer mitfahren, ein bis zwei Übungen mal kurz unter Aufsicht übernehmen usw. Sieht die Skischule dass du das gut hinbekommst geben sie dir auch mal alleine ne Gruppe oder setzen dich bspw. im Schneewunderland für die Kleinen ein. Aber wirst aufjeden Fall Skilehreraufgaben übernehmen. Falls du noch Fragen hast darfst dich gerne noch bei mir melden . 

ich weiß die Frage ist schon etwas älter aber vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderen :) ich arbeite mittlerweile seit 4 Jahren im Winter in Österreich in einer Skischule. Es gibt Skischulen (vorallem kleinere) die auch Skilehrer ohne Ausbildung nehmen. Meistens bist du dann aber im Kinderland (so heißt das bei uns, also wo die kleinen 3 jährigen das erste mal auf Skiern stehen) und hast keine Gruppe die schon fahren kann. Ich kann nur für die Skischulen sprechen die ich kenne, also vielleicht gibt es auch andere. Es gibt aber auch "Kontrollore" auf der Piste die Skilehrer anhalten und nach ihrem Ausweis fragen. Also ist das immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Ich denke aber dass das eher in größeren Skigebieten kontrolliert wird :)

Was möchtest Du wissen?