Hat jemand Erfahrung mit Weisheitszahn-OPs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mich dabei für die Vollnarkose entschieden und bereue die Entscheidung nicht. Die örtliche Betäubung bei einer anderen Behandlung war ziemlich schmerzhaft, der eigentliche Eingriff tut dann aber nicht mehr weh und ist nur unangenehm. So wird sich das auch bei dem Brechen eines Zahns verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das tut nicht weh. Nur das "arbeiten" im Mund ist etwas befremdlich. Und nach der Operation auf jeden Fall Hände weg von Milchproduktion und kippen. Das hat bei meinen letzten zwei Weisheitszähnen mir das Genick gebrochen. Sah aus wie ein Hamster. Die ersten beiden waren super easy. Wenn die gerade sind bist in einer stünde sicher durch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund hat es hinter sich, der Mund war danach erstmal weng angeschwollen...aber dafür geht es dir danach wieder viel besser :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?