Hat jemand Erfahrung mit Vernarbung nach LWS Op wegen eines Bandscheibenvorfalls?

2 Antworten

Habe mich auch vor 3 Jahren an der Bandscheibe operieren lassen. Habe wieder Schmerzen bekommen aber nicht von der Bandscheibe sondern von dem Narbengewebe welches auf die Nerven drückt. Leider kann man daran nichts mehr ändern. Man kann nochmal eine zweite OP wagen aber keiner kann versprechen, ob es danach besser wird weil sich ja wieder Narbengewebe bildet. Übrigens wie stark jemand Narbengewebe bildet ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Mansche haben überhaupt keine Probleme und andere ganz schlimme Probleme. Das hängt auch von den Erbanlagen ab. Ich habe im Nachhinein erfahren, dass bei mir gar keine OP nötig gewesen wäre und ich nur des Geldes wegen operiert wurde. Ich hatte den Chirurgen im KH vertraut, als er mir sagte, dass ich operiert werden muss. Aber das war gelogen. Meine Beschwerden hätte man auch konservativ behandeln können. Bei ganz vielen Patienten kommt es vor, dass sie nach der OP wieder Schmerzen bekommen. Aber dann ist es nicht mehr die Bandscheibe sondern das Narbengewebe. Über die Risiken wird man ja vor der OP aufgeklärt und man muss dafür unterschreiben. Aber bei der Aufklärung wird natürlich gesagt, dass diese Komplikationen nur sehr selten vorkommen. Sonst würde sich ja keiner mehr operieren lassen. Bist du auch in Duisburg Fahrn operiert worden?

Nee...war in Essen im Krupp KH.Ich hab halt etwas Sorgen ob ich meinen Job noch ausüben kann....ohne 800 Ibuflam 3 pro Tag und Novalgin zum Schlafen geht nix.

0
@Hartdiva

Das kannst du auf Dauer nicht so weiter machen. Du musst auf jeden Fall etwas unternehmen. Geh zum Facharzt! Für mich hört es sich so an, als ob dein Knie unsachgemäß oder unsauber operiert wurde. Das wird aber kein Arzt zugeben. Ob du sorge um dein Job haben musst, kann man von hier aus nicht sagen. Hört sich jedenfalls nicht gut an.

0

was ist die Frage dabei? Das sich Narbengewebe bildet ist normal.Wie stark,das ist unterschiedlich von Mensch zu Mensch

Es geht um den Heilungsverlauf.

0

X Beine Op?

Hallo Leute, war gestern beim Artzt wegen meinen X-Beinen. Er meinte das man die Beine mit einer Operation weg kriegt. Mich persönlich stören die beine sehr.

Meine Frage jetzt ob jemand auch eine Operation wegen seinen X Beinen hatte und wie das ganze abläuft und Sind die Beine dann wirklich gerade?

...zur Frage

Krank vor op an der Wirbelsäule?

Hallo!

Mir steht eine Op an der Wirbelsäule aufgrund Wirbelgleiten bevor (Vollnarkose). Leider habe ich 2 Wochen vor der Op Halsschmerzen und leichten Reizhusten bekommen. Nun 1 1/2 Wochen davor habe ich diese zwar schon fast losbekommen, aber dafür habe ich jetzteinen dicken Scnupfen. Loht es sich noch abzuwarten? Soll ich absagen? habe ich gute Chancen doch operiert zu werden? LG salvi123

...zur Frage

Lohnfortzahlung Hws/lws

Ich war vom 17.12.13-06.03.14 wegen eines Bandscheibenvorfalls (HWS) krank geschrieben. Bis 15.08. habe ich gearbeitet. Am 18.08. wurde ich wegen Lws-Problemen für 2 Wochen krank geschrieben. Danach hatte ich 2 Wochen Bronchitis und wurde zu der Zeit nochmal an der HWS operiert. Meine Krankenkasse sagt nun, dass das Krankengeld ab 18.08. bezahlt wird und keine Lohnfortzahlung. Das Gehalt für August habe ich aber schon erhalten.... stimmt das was die KK mir sagt?

...zur Frage

OP an der Wirbelsäule... mit was muss ich rechnen?

Werde nachher an derWirbelsäule operiert (Brustwirbel ist angebrochen) und habe echt Angst.

Meine Frage nun... mit was muss ich danach rechnen? Physio Dauer? Schmerzen? Metallentfernung? etc.

Hab echt Schiss und möchte im Vorfeld gerne wissen was mich erwartet. Die Ärzte schweigen nämlich Standhaft. ;)

...zur Frage

hat jemand OP an der Wirbelsäule gehabt?

Hallo! Ich suche hier nach Menschen, die eine OP an der Wirbelsäule wegen Bandscheibenprobleme überstanden haben. Meiner 70-Jährigen Oma steht ein operativer Eingriff bevor, und keine einfache, nehme ich an, denn es soll sogar eine Versteifung implantiert werden. Mich beunruhigt ihr Alter und die Rehabilitationsklinik.

Weiß jemand mehr davon? Schreiben Sie bitte kurz.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?