Hat Jemand Erfahrung mit umbauen und Sanierung , insbesondere Deckenhöhe erhöhen ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also da ich im bau tätig bin kann ich dir sagen dass es möglich ist. Nur kenne ich die kosten dafür nicht. Es gibt auch mehrere wege. Die decke wird mit viele stahlstützen getragen. Außenrum wird die decke geschnitten und abgetragen in einem sogenannanten pilgerschrittverfahren. Das mittlere teil wird auch zerkleinert und abgetragen. Die wende werden verstärkt. Anschließend werden mit anschlusseisen in der gewünschten höhe die an der wand eine bewehrung gebunden die dann eingeschalt wird und zu guter letzt betoniert wird. Es gibt aber auch andere methoden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dippp
03.03.2017, 01:03

Hallo

vielen vielen Dank. 

ich habe das auch so gedacht. Allerdings ich kenne nichts von Bauen. Nur habe ich geahnt. 

Wir haben schon bei paar Leute gefragt. Eine Fachmann hat gesagt ( ohne zu schauen ) es soll möglich sein. Allerdings teuer.

Noch eine hat gesagt er soll Bau Plan haben um zu  sagen ob es geht. Das haben wir aber nicht. 

Noch eine Handwerker , der kennt  Altbau hat gesagt dass es soll Tragende Balken in Decken sein ( also Tragende Balkon für Dach). Das bedeutet dass kann mann Decken neue machen aber wahrscheinlich nicht erhöhen. Weil tragende Balkon müssen auf gleiche Höhe bleiben. 

Also wie meinen Sie? Meine Idee war. Das , wenn es geht , vielleicht kann mann einfach Decken - die eine Art Zwischengeschoss  sind- kann mann einfach raus reisen. ( Also nur rausreißen aber keine neue Kosten für neue Zwischengeschoss). Sondern Dachgeschoss nach Dachdämmung bauen. Also aus 2 Geschoss nur ein Geschoss. Wäre dass möglich??

Grüße

0
Kommentar von alibaba45
03.03.2017, 05:02

ja wäre es

0
Kommentar von ForumBauhilfe
03.03.2017, 10:30

Es gibt aber auch andere methoden.

Welche, wie die zuerst genannten, keinesfalls ohne Rücksprache mit einem Statiker vorgenommen werden sollten! 

Hilfe zu DIY ist ja gut, aber nicht bei totaler Unkenntnis der IST-Situation und bei sicherheitsrelevanten Hausdetails!

bauhilfe-forum.de; Epi

0

Das ist zwar machbar, aber oft wirken die Decken aussteifend auf die Wände. Einfach so, ohne Statiker geht das auf garkeinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dippp
03.03.2017, 11:54

hallo

Danke. DAs will ich auch nicht selbe machen. Nur wollte erstmal Information und bisschen Ahnung zu mindestens von Kosten. 

Bisher haben 2 Leute gesehen und unterschiedliche Meinung. 

Habe Monat  Lange Anzeige für Bausachverständiger , meldet aber sich keine. Ich dache vielleicht hier sind Leute die könnten was empfehlen. Ich habe allerdings einig nette und Infromative Antworten bekommen

 

0

Was möchtest Du wissen?