Hat jemand Erfahrung mit Trekkingrucksäcken um die 70l?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst einmal: kauf keinen Schrott für 100€. Die Versuchung hier Geld zu sparen ist groß. Das erwachen ist böse. Ich spreche aus Erfahrung. Ein guter Trekking Rucksack in der Größe kann schon mal seine 400€ kosten. ABER: Das wichtigste ist das er sitzt. D.h ich werde dir hier keine Modelle nennen die du dann im Internet kaufst. Denn das ist Humbug. So etwas kauft man im FACHgechäft und nur dort (kein Sportladen oder der Discounter um die Ecke). Ist ein globetrotter in der Nähe kann ich diesen nur empfehlen. Vor Ort heißt es Testen Testen Testen. Am besten mit jedem Rucksack UND GEWICHT min 10 Min rumlaufen. Optimaler Weise Treppen steigen dabei. Ein Gefühl für den Rucksack bekommen. Alles was hier schon etwas drückt fällt durch. Das wird während der Tour nämlich zur Qual. Der beste Rucksack ist der, der am besten auf deinen rücken passt bzw. sich so einstellen lässt das er passt. Lass dir zeigen wie er einzustellen bzw. auch wie er zu bepackten ist. Hast du die Wahl zwischen mehreren hier ein paar Tipps:

- Er sollte oben und unten Öffnungen haben (hat eigentlich jeder).

- achte auf die Qualität der Reißverschlüsse (schwachstelle)

- separate seitenfächer für klein kram sind ein muss.

- zusatztaschen am beckengurt sind sehr praktisch (leider selten)

- kauf dir ein regencover dazu (großzügig bemessen, so das es auch passt wenn der Rucksack voll ist!)

- verstellbarkeit ist gut, sollte aber nicht zu anfällig sein (jede schnalle kann brechen)

- ein deckelfach für Karten und erste Hilfe kit kann sehr hilfreich sein.

- je nach beladung sollte der Rucksack nicht leer schon über schwer sein.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig. Wenn du unbedingt einen Markennamen möchtest kann ich dir Osprey empfehlen. Gute solide und sehr durchdachte Rucksäcke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Extremwanderer und Ex-Soldat kann ich Dir raten, mal zu überlegen, ob Du mit 17-18 Jahren ohne Erfahrung wirklich einen 70 Liter Rucksack tragen willst/mußt. Was hast Du vor?

Ich will Dich nicht beleidigen, aber für meine Wanderung rund um die Welt abseits der Zivilisation habe ich mir einen Rucksack mit 214 Litern anfertigen lassen. Aber ich werde auch ca. 22 Jahre unterwegs sein und muß unterwegs JEDES noch so blöde Problem selbst lösen können.

Was möchtest Du für eine Trekkingtour in Schottland denn in Deinen 70 Liter!!! Rucksack stopfen? Klettersachen? Fallschirm? Playstation? Sofa? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?