Hat jemand Erfahrung mit TNF-Blockern bei Morbus Bechterew?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.dvmb-forum.de/forum.php

Das sehr aktive Morbus Bechterew-Forum dürfte Dir mit Sicherheit qualifiziertere Infos geben.

Danke für deine Antwort und dem Link, ein sehr guter Verweis...👍 

Dort bin ich bereits angemeldet und auch Mitglied des DVMB als Betroffener. Meine Frage stützt sich auf Eure Erfahrung zur Verträglichkeit eines NTF-Blockers und nicht speziell auf die Erkrankung MB, die Angabe war nur als Zusatzinformation gedacht, das hätte ich vlt. deutlicher schreiben sollen.      

Liebe Grüße, FlyingDog 

0
@lastgasp

Das lastgasp, ist eine interessante Seite, vielen Dank, diese Seite kannte ich noch nicht.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

0

Auch wenn etwas verspätet, hier noch ein Erfahrungsbericht von mir (vielleicht interessiert die Frage andere in der Zukunft)

Ich leide selber an MB...naja..leiden nicht mehr wirklich, ich bekomme ja mitlerweile TNF Blocker. Gibt ja mehrere davon, spontan fallen mir (nach Wirkungsdauer sortiert) Enbrel, Humira und Simponi ein (1, 2, 4 Wochen).

Ich habe das Glück extrem gut auf Simponi zu reagieren. Scheint auch so, als ob es relativ frisch ist...als ich damit angefangen habe (08/2012) war damit eine Teilnahme an einer Medikamentenstudie verbunden (4 mal im Jahr Blut zapfen und Fragebogen ausfüllen...ich war schlimmeres gewohnt) - meine Krankenkasse hat auf jeden Fall nichts gesagt.

Mein Vater (Erbkrankheit..irgendwo muss es ja herkommen) selber hat nach meinen Empfehlungen seinen Arzt nach der selben Behandlung gefragt...aber leider hat bei Ihm Simponi nicht angeschlagen. Er wurde aber erfolgreich auf Enbrel umgestellt. Auch wenn er sagt: Die Anwendung des Medikaments ist unangenehmer (also bei der Injektion selbst) als bei Simponi -> Die Ergebnisse sind herausragend, wie bei mir.

Ich kann nur jedem MB-Patienten empfehlen seinen Arzt unbedingt auf TNF-alpha Blocker anzusprechen, und falls es nicht direkt klappen sollte: Mit einem anderen Produkt probieren

Hallo lastgasp.     

Nochmal herzlichen Dank, gerade auch anhand des zweiten Links habe ich gute Informationen erhalten.      

Liebe Grüße, FlyingDog 

Arzt will mir ein anderes (teureres) Medikament nicht verschrieben?

Hallo zusammen,

ich habe eine Krankheit und bin auf eine dauerhafte Therapie angewiesen. Vor kurzem war ich auf eigene Kosten bei einem Prof. an der Uni der mir aufgrund der aktuellen Nebenwirkungen ein anderes Medikament empfohlen hat und auch in den Arztbrief geschrieben. Meine Ärztin will mir das jetzt aber nicht verschreiben weil es wohl teurer ist. Was kann ich tun? Bin Kassenpatient.

Vielen Dank

Euer Uwe

...zur Frage

Kopfhautjucken...finde keine Lösung..Hilfe?

Hallo,

bin männchlich 24, habe Rheuma und Morbus Bechtrew.

Hab schon seehhhhr lange juckende Kopfhaut. War auch bei ein paar Hautärzten. Diese konnten mir nie helfen und haben mir Mittel gegeben die es meist noch schlimmer gemacht haben #Chemiekeulen.

Habe es auch mit einige Hausmitteln versucht...von Apfelessig bis hinzu mildem Shampoo, vegan, chemiefrei...alles. Das komische ist auch das meine Kopfhaut nicht rot oder gereizt ist, wenn überhaupt nur ein wenig schuppig. Der Juckreiz hält sich im normalen Alltag in Grenzen, ABER sobald ich Sport mache und anfange zu schwitzen wird es heftig (also allgemein wenn mir wärmer wird).

Kann mir jemand helfen?

Danke:)

...zur Frage

Budenofalk uno Morbus crohn?

Hallo zusammen

Ich nehme seit ca. 3 Wochen budenofalk uno 9 mg zur Behandlung meines Morbus crohn davor 5 Monate prednisolon jetzt ist mir seit einigen Tagen immer übel aber nicht so das ich mich übergeben muss mehr so flau kann das eine Nebenwirkung vom budenofalk sein ? Und ziehen in den Muskeln ich denke das kommt noch vom prednisolon kann das sein ?

Bin ziemlich ratlos mit prednisolon ging es mir echt gut kein grummeln kein blubbern es war alles still war eine richtige wohltat die entzündung war dann auch so gut wie weg als ich dann vom prednisolon ganz weg war ging alles wieder an.

Habe nächste Woche eine blutuntersuchung und dann ein Termin beim Doc der meinte wenn budenofalk nicht hilft werden wir umsteigen auf tnf a Blocker vor denen ich ehrlich gesagt ein bisschen Angst habe wie sind eure Erfahrungen damit hattet ihr Nebenwirkungen ?

Da ich vor 3 Monaten azathioprin genommen habe und gleich nach 2 Wochen eine bauchspeicheldrüsen entzündung hatte habe ich ziemlich Angst vor den ganzen Medis

Lg und schöne Ostern Wünsche ich euch noch

...zur Frage

Kennt jemand eine Schmerzklinik und hat Erfahrungen damit (Rheuma)?

Hallo liebe Community,

Meine Mutter leidet schon sehr lange an Rheuma und zwar an Rheuma Morbus Bechterew. Ich kenne mich da nicht so aus, also bitte entschuldigt, wenn ich hier etwas falsch geschrieben habe, oder etwas in meinem Text nicht richtig ist.

Sie ist oft in Kur und hat ständige Schmerzen im Rücken und am Hals. Auch ist sie schon lange bei verschiedenen Physiotherapeuten. Jetzt zieht Sie eine Schmerzklinik in Erwägung. Kennt jemand eine Schmerzklinik, oder hat Erfahrungen, die weiterhelfen könnten? Ich bin schon lange am googlen, aber es ist gar nicht so leicht alles.

Ich mache mir Sorgen. Bin dankbar für jede Hilfe und jeden Rat!

Ihr könnt mich auch gerne etwas fragen. Vielen Dank euch allen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?