Hat jemand Erfahrung mit Suat Yeter?

1 Antwort

Recht hast Du. "Anleger können beispielsweise Kredite aufnehmen und die Zinsen bzw. die Tilgungsrate durch die Börsengewinne bezahlen."

Überlege mal was Suat Yeter da sagt: Während man tradet, läuft im Kopf die ganze Zeit der Film ab, die Raten bezahlen zu können. Keine gute Basis ungestört zu traden.

Es verstößt in ärgstem Maß gegen ein Grundprinzip beim Trading, nur Kapital einzusetzen welches man ohne große Sorgen verlieren kann. 

Kernfrage ist natürlich: Warum macht er das wenn er doch durch trading schon gut verdient?

Meine Empfehlung: Es gibt ein paar gute Bücher. Die sind wesentlich kostengünstiger als das Kursangebot eines selbsternannten Gurus. Keines davon sollte als ultimativ betrachtet werden aber man kann von jedem das mitnehmen was man selbst als vernünftig betrachtet. Zum Beispiel:

Goslin: Trading Day by Day.

Mark Douglas: Trading in the Zone.

Markus Heitkoetter: Complete Guide to DayTrading

Alex Elder.

Rande Howell: A Traders State of Mind. 

Viel Glück.

proddwa

Was möchtest Du wissen?