Hat jemand Erfahrung mit selbstklebenden LED-Bändern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe bei mir an einigen Stellen mit doppelseitigen Klebeband nachgeholfen, aber was bei mir wirklich geholfen hat war einfach ca. alle 10-20 cm ein Stück Tesafilm wie im Bild drüber kleben. Bei mir fällt das Tesafilm fast nicht auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DungeonBreaker
08.08.2016, 23:50

bei mir fällt der tesa auch nicht auf da die LEDs in einer Vitrine hängen ^^

0
Kommentar von Tohmas123
08.08.2016, 23:52

Danke schön für die schnelle Antwort :D

0

Vielleicht hat es etwas mit der Beschichtung deines Bettes zu tun aber versuch durchsichtiges Tesafilm zu nehmen dann kannst du es auch mal wieder ab machen und woanders befestigen ist wirklich besser als es mit einem Sekundenkleber zu befestigen da du es dann eigentlich fast gar nicht abbekommst und was wäre wenn die. Kette kaputt geht dann kannst du ja nicht eine neue kaufen und sie über der alten befestigen ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann ist die stelle nicht sauber nimm entweder doppelseitiges Klebeband um die stellen zu beheben wo es ab geht oder tesa. Hab ich erst vor kurzem so machen müssen und hält schon drei Tage ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tohmas123
08.08.2016, 23:53

Ich habe das Bett ein mal mit einem feuchttuch sauber gemacht und mir einem Handtuch getrocknet :/. Trotzdem vielen Dank für die schnelle Antwort

0
Kommentar von Tohmas123
09.08.2016, 00:04

Ich versuche es morgen mal :)

0

Was möchtest Du wissen?