Hat jemand Erfahrung mit Seiden Bettwäsche ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mal zur Klarstellung: Seide ist KEIN Polyester, sondern ein ziemlich teurer Stoff (wenn es echte Seide ist). Daraus wird dann Satin-Bettwäsche gewebt, wobei Satin eine Art der Verarbeitung ist (Satin-Bettwäsche gibt es bspw. auch aus Polyester oder als Mako-Satin auch aus Baumwolle). Die Satin-Bettwäsche ist allgemein recht glatt, ist Geschmacksache. Wir haben Mako-Satin-Bettwäsche (aus Baumwolle, weil günstiger als Seide) und mögen sie sehr.

Seide ist im allgemeinen als Stoff aber recht anfällig, daher würde ich sie nicht als Bettwäsche nehmen.

Ich habe alles wieder rausgeworfen, weil die Decken so glatt sind und ich nachts nach dem Bett angeln mußte, weils es auf den Boden gerutscht ist.

Dieses Problem haben echt viele ......Tanzt die Decke abends echt rum :D? 

0
@koyyashki

Wenn man noch wach ist, kann man ja noch darauf aufpassen, aber im Schlaf rutscht sie leider immer wieder weg und landet auf dem Boden. Mewistens merkt man es erst, wenn man friert.

0

Seide ist Polyester atmet nich und ist sehr glatt

Also nicht gut :D ? 

0

Also, wenn man so gar gar gar keine Ahnung hat, dann sollte man es auch nicht noch publik machen. Seide ist natürlich, sie wird aus den Kokos der Seidenraupe gewonnen und besteht hauptsächlich aus Protein.

Polyester ist hingegen eine Chemiefaser und künstlich hergestellt.

Natürlich atmet Seide nicht, das machen wir zB.. Aber Seide trocknet schnell und hat einen temperaturausgleichenden Effekt. Sie ist glatt und knitterarm und ist der menschlichen Haut recht nahe. Menschen mit Hauterkrankung, Menschen mit Allergien, würden ungern darauf verzichten. Milben mögen Seide gar nicht...

Und wenn man sogar Dessous aus Seide herstellt, dann wird das sicher einen Grund haben. Angesichts des Preises kann es nur der Wohlfühlfaktor sein.

0

Bettwäsche Stoffwahl

Hallo Leute, ich möchte mir Bettwäsche kaufen und mag keinen seidenen, glatten Stoffe. Welcher Stoff kommt für Bettwäsche in Frage, wenn man Seide als unangenehm empfindet ?

...zur Frage

Seiden Bettwäsche richtig Waschen

Hey Leute Ich habe eine rote Seiden Bettwäsche hab die jetzt schon 4-5 mal in die Waschmaschine geworfen kriege aber die ganzen Fussel nicht weg... Habt ihr einen guten Tipp ??

...zur Frage

Bettwäsche für Neurodermitiker?

Ich weiß das vor allem Bettwäsche aus Satin und Seide zu empfehlen ist, nun ist aber Satin meist aus Polyester oder Viskose und das ist wieder schlecht für Neurodermitiker soweit ich weiß. Seide ist ziemlich teuer. Nun frage ich mich ob ich alternativ Satin, Baumwollsatin oder Makosatin nehmen soll (oder gar eine ganz andere Bettwäsche z.B. Leinen). Derzeit schlafe ich in Edelfeinbiber und es ist kaum auszuhalten (der Stoff ist zwar schön weich aber man schwitzt schnell und der Schweiß wird nicht von der BEttwäsche aufgenommen - das führt zum Juckreiz). Makosatin besteht aus Baumwolle und das ist doch auch nicht optimal für Neurodermitiker, zumindest bei Bettwäsche, oder?

Nun bin ich verwirrt. Seide, Satin, Baumwolle oder Leinen oder oder oder? Wer kann mir helfen? (am besten mit Begründung)

...zur Frage

Bekommt man in einem Stoffladen auch Seide?

Hey Leute, bei uns gibt es so einen Stoffladen, der verkauft auch Knöpfe (und natürlich Stoffe) und sowas. Ich wollte mal in Betracht ziehen, mir selber Bettwäsche aus Seide zu nähen, da das sehr luxuriös und edel aussieht, es aber in Onlineshops wirklich sehr teuer ist (300€-800€ und noch mehr). Da ich mich aber weder mit Stoffen, der Qualität von Stoffen noch mit professionellen Nähen auskenne, wäre meine Frage nun, ob man in einem Stoffladen auch Seide bekommt, die auch als Bettwäsche geeignet ist und nicht der Billigkram, in dem die Decke immer verrutscht. Und was das so in etwa kosten würde (140×200cm). Schonmal Danke für Eure Antworten! :)

Ach ja, oder kennt jemand einen Laden/Onlineshop in dem es Seidenbettwäsche für bis zu 200€ gibt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?