Hat jemand Erfahrung mit Ölheizung?Öl oder Gas was ist besser?

1 Antwort

Ölheizung ist etwas kostengünstiger als Erdgas, allerdings brauchst du Tanks zum Bevorraten, die u.U. einen anderweitig benötigten Raum blockieren können. Erdags ist umweltfreundlicher als Öl, die Heizungswartung und Reinigung ist unproblematischer. Die Abrechnung ist in Raten wie die Stromrechnung möglich. Für die Ölbetankung musst du auf einen Schlag einen guten Geldbetrag zur Verfügung haben. Wenn du umrüsten willst dann wäre noch zu überlegen, ob du nicht eine Kombination aus Erdags und Holzpellets machen möchtest, wenn du den Raum mit den Tanks eh behalten möchtest, dann kann man dort auch andere Brennstoffe einlagern...

Austausch Ölheizung gegen Luftwärmepume sinnvoll?

Hallo zusammen,

kure Randinformation: Das Haus ist BJ 1976, letztes Jahr wurden überall neue Fenster eingebaut. Außendämmung gibt es keine. Haus ist aus Ytong.

Jetzt würde ich gerne die alte Ölheizung für eine Luftwärmepumpe austauschen lasse. Hat jemand Erfahrung mit dieser Technik und was würde mich ein neues System kosten? Wie funktioniert dieses System im Winter, habe gelesen das zu dieser Jahreszeit sehr viel Strom verbraucht wird. Dann würde sich noch eine Solaranlage rentieren.

Vielleicht könnt ihr mir nützliche Informationen geben. Vielen Dank

...zur Frage

Gibt es Zwischenzähler für Ölheizung?

Wir möchten mit Freunden in ein 1-2 Familien Haus ziehen. Auf unterschiedliche Etagen. Doch ist Öl, Wasser und Strom nicht getrennt. Was für möglichkeiten habe ich als Mieter?? Und wenn, wie und wie teuer???

...zur Frage

Muss es bei (nur) Brennerwechsel v. Öl a. Gas zwingend auch ein Modell des gleichen Herstellers sein

Lassen sich Brenner und Heizkessel verschiedener Hersteller funktionsicher und "montagefreundlich/einfach" miteinander kombinieren. Hintergrund: Die Ölheizung wird von Öl auf Gas umgestellt. Der Heizkessel (Öl/Gastauglich) selbst soll mit samt der Steuerung/Regelung und Warmwasserspeicher bleiben. Es soll lediglich nur der Brenner entsprechend ausgetauscht werden.

...zur Frage

Ist das im Tank befindliche Öl im Kaufpreis eines Hauses enthalten?

Wir haben ein Haus mit einer Ölheizung erworben. Der Verkäufer wurde vorher nach dem noch vorhandenen Inhalt des Tankes gefragt. Er nannte eine Ölmenge, räumte jedoch gleich ein , dass diese Angabe nur sehr ungenau wäre. Es wurde bei Kauf des Hauses (Notarvertrag) keine Extrazahlung für den Tankinhalt vereinbart. Nach dem Kauf stellte der Verkäufer fest, dass doch noch mehr Öl im Tank vorhanden war als angenommen und fordert nun eine Nachzahlung von uns. Müssen wir zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?