Hat jemand Erfahrung mit Low-Carb Ernährung gemacht? Training?

7 Antworten

Wenn du es schaffst, deine ernährung aus so 30% Carb bestehen zu lassen, wäre das schon sehr gut. Es sei denn, du machst Hochleistungssport, dann würde ich mehr nehmen. Was ich dir noch empfehlen aknn: Wenn du Kohlenhydrate zu dir nimmst, dann getrennt von fett. Denn die beiden in Kombination begünstigen die Fettablagerung im Körper. Guten Tag, Herr Pizza... : )

Funktionieren tut das durchaus. Aber nur so lange wie man tatsächlich auch dabei bleibt. Sobald man anfängt wieder mehr Kohlenhydrate zu essen, ist alles wieder drauf.

Der Wasserverlust ist aber anscheinend enorm, (durch diese Ketose, ich weiß es leider nicht mehr ganz auswendig wie das genau abläuft. Im Atkins Buch wird das z.B. geflissentlich verschwiegen) so dass der hohe Gewichtsverlust trügerisch ist.

Das funktioniert nur wenn Du fehlende Vitamine durch Nahrungsergänzungsprodukte ausgleichst und nebenher Sport machst!!

sorry aber das ist schwachsinn...kohlenhydrate sind keine vitamine...

1
@frageweb86

hmmmm.... ernähst Du dich low carb... dann fehlen dir automatisch viele Vitamine und Mineralstoffe die in ausgeglichener normaler Ernährung vorhanden sind!! Und diese Vitamine und Mineralstoffe muß man durch Nahrungsergänzung zusätzlich zuführen sonst bekommt man böse Mangelerscheinungen!!!

0

Was möchtest Du wissen?