Hat jemand Erfahrung mit Küchenherden von Tim sistem , Alma eco mit 6kw, Kaminofen-Store?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,wir haben uns diesen Ofen für ein demnächst zu vermietendes Haus gekauft. Der vorhandene alte Küchenherd war ziemlich alt, verrostet und hatte ein zu kleines Feuerloch. Auch wir wollten nicht so viel Geld ausgeben, weil nicht klar ist, ob die zukünftigen Mieter den Herd überhaupt nutzen.

Wir heizen im Moment mit dem Alma Eco nur, zu Kochen und Backen kann ich also nichts sagen. Der Herd ist aus Blech, Vorteil also, dass er nicht so schwer ist. Allerdings wirkt er dadurch auch nicht so hochwertig, was aber bei dem Preis auch nicht zu erwarten ist. Es gehen Scheite bis 35 cm Länge gut rein, brennt je nach Füllung und Holzart 2 bis 4 Stunden, Glut hält länger. Das Brennverhalten ist super, Wirkungsgrad prima. Kochen geht vermutlich gut, Platte wird logischerweise sehr heiß, aber wie gesagt haben wir noch nicht gekocht,abgesehen von einmal Teewasser. Der Backofen ist ordentlich groß und hat (laut Thermometer) auch schnell seine 200°C erreicht, wenn man den Schieber auf Backen einstellt.

Die Lieferung erfolgte in der angegebenen Zeit und war unproblematisch. Allerdings war keine Gebrauchsanweisung dabei, so waren wir nicht sicher, ob die eingeschmierte Herdplatte vor dem ersten Betrieb gesäubert werden muss oder nicht. (Ich denke, wir hätten sie nicht säubern sollen.) Natürlich stinkt es beim ersten Betrieb ziemlich, aber das ist bei jedem neuen Ofen so. Ein Haken für die Herdplatte war übrigens auch nicht dabei. Insgesamt kann man den Herd empfehlen,  Preis/Leistungsverhältnis passt.

Gruß

Sabeth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddybuh
26.01.2016, 11:59

Danke für die Antwort, ich war mir echt nicht sicher, weil der Ofen-Store teilweise keine guten Bewertungen hat. Ich denke auch ich werde mir den Ofen bestellen, denn er gefällt mir und meinen "Geldbeutel" gut.

0

Was möchtest Du wissen?