Hat jemand Erfahrung mit Industrial Piercing?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich hab mir vor fast 2 jahren eins stechen lassen.

meins wurde in 2 teilen gestochen. mein piercer hat mit einem stab als markierhilfe zwei parallele punkte markiert und durch jeden einen kurzeren stab gestochen. dabei besteht zwar die gefahr, dass du eventuell doch minimal versetzte piercinglcher hast oder sie beim verheilen erstmal leicht anders verwachsen (da ja die beiden stäbe auch durch die schwerkraft ein klitzekleines bisschen nach unten zeigen). aber du verhinderst, dass, sollte sich ein stich entzünden, die infektion über den stab ins andere loch wandert. außerdem bietet der längere stab generell eine größere angriffsfläche für bakterien und (weis ich mittlerweile da ich einen durchgehenden stab trage) kann es sehr unangenehm sein auf einem nicht verheilten industrial mit durchgehendem stab zu schlafen, da du durchs draufliegen quasi ein ende "hochdrückst".

im vergleich zum helix tat das stechen eindeutig mehr weh. ist aber auch nachvollziehbar schließlich ist der knorpel um einiges dicker.

ich persönlich fand das desinfizieren recht aufwendig, da man vor allem an den innenseiten nicht so leicht drankommt.

mein industrial ist katastrophal verheilt. der obere stichkanal ist super abgeheilt aber mit dem unteren hatte ich über ein halbes jahr richtig probleme, da sich der knorpel verhärtet hatte. das war allerdings nicht schmerzhaft sondern sah eben einfach komisch aus und war lange dick.

allgemein hab ich nach einem jahr den durchgehenden stab von meinem piercer bekommen. es ist eigentlich recht komfortabel aber dadurch, dass ich auf dem ohr schlafe (was meinen heilprozess bestimmt nicht gefördert hat^^) finde ich es teilweise eher unangenehm einen metallstab zu tragen eben weil dieser leicht hochgedrückt wird. ich trage lieber flexible kunststoffstäbe.

fazit: ich mag mein industrial total gerne und auch wenn ich am anfang gewusst hätte wie lange es dauert bis es komplett fertig ist, hätte ich es mir trotzdem stechen lassen. ich hab generell schon immer probleme mit der verheilung an den ohren.

Tut es sehr weh?

Das Schmerzempfinden eines jeden Menschen ist individuell

Was möchtest Du wissen?