hat jemand erfahrung mit hund in finnland/norwegen oder schwedwen?

4 Antworten

Für Schweden gilt, dass der Hund gechipt und gegen Tollwut geimpft ist und der europäische Heimtierpass mit eingetragenem Chip-Code mitgeführt werden muss. DasTier muss bei der Einreise beim schwedischen Zoll vorgestellt werden, wo der Chip dann ausgelesen wird und gegen den Heimtierpass abgeglichen wird. Wenn der Chip nicht der ISO-Norm entspricht, muss Du ein entsprechendes Lesegerät mitführen. Die ganzen Info's dazu findest du hier http://www.jordbruksverket.se/swedishboardofagriculture/engelskasidor/animals/einfuhrvonhundenundkatzen.4.6621c2fb1231eb917e680004265.html

in schweden gabs vor 6 jahren keine probleme aber danke ;))

0

Da man durch Dänemark durch muss, solltest du dih gerade dort sehr gut informieren, denn die machen kurzen, sehr kurzen Prozess mit einigen Rassen und die nehmen dir die Tier sofort ab und lassen sie töten. Nicht ohne also.

Wieso MUSS man durch Dänemark, wenn man nach N, SF oder S will?
Ich war schon über 99 mal (mit PKW) in diesen Ländern - in Dänemark war ich aber noch nie.

0
@Vaermi

Weil wir unsern Hund die 8Stündige Fähren fahrt nicht zumuten. Da fahren wir lieber durch Dänemark in Schweden fahren wir vor langer Zeit mit durchfahrt durch Dänemark mit ihn von Dänemark aus könn wir mit ihn 3 Stdunden nach Norwegen fahren aber wie es DORT mit den aufhalt aussieht wäre für uns intersant

0

wir sind jedes jahr mit unser in dänemark das ist ein lamm von border collie wenn man wollte KÖNNTE man den treten er würd ein nur ansehn so lieb ist er aber in KEINENfall bestrafen wir ihn da er 13 ist und komplett blind aber läuft top ohne leine auch in dänemark außer dort in der city

0

Was möchtest Du wissen?