Hat jemand Erfahrung mit freiberuflicher Tätigkeit als Krankenschwester /Altenpfleger?

3 Antworten

Gut, ich versuche es mal, weil deine Frage noch nicht beantwortet worden ist. Letztendlich weiß ich von über eine Bekannte, deren Tochter das gemacht hat, dass die Verdienstchancen hier nicht so gut sind. Aber Möglichkeiten bestehen hier immer und da du geschrieben hast, dass es nicht dem Lebensunterhalt dient, ist dies sicher kein Problem. Deshalb würde ich zu den Pflegeheimen/Hospiz und Krankenhäusern auch ambulante Pflegedienste befragen, die sicher häufiger suchen. Ich hoffe, ich konnte genügend deine Frage beantworten

Hallo mein Mann ist Freiberuflich macht es als Hauptjob. Kann dir Tipps geben. Also benötigst eine Beglaubigte Kopie von deiner Urkunde und ein Führungszeugnis, schau mal bei Fachpflege: www.fachpflege-vermittlung.de, die Frau kann dir gut weiterhelfen, bist du Flexiebel also kannst auch mal ein paar Km fahren, dann wird es klappen. Die Stunden werden über Fachpflege abgerechnet und die Firmen zahlen nach Absprache. Der Stundenlohn wird von Fachpflege mit der Firma abgemacht und liegt meist bei 23- 25 Euro Stunde. Nachfragen lohnt sich. Samone

Ich weiß, das alle Pflegedienste aufgrund der hohen Arbeitsbelastung heute froh sind, freiberufliche Mitarbeiter zu gewinnen. Hinweise auf Anbieter gibt es auf der Seite hilfen-fuer-senioren.de.

Als krankenschwester in einer Kita arbeiten?

Kann man als ungelernte Kraft (gesundheits und Krankenpflege) gelernt, im Kindergarten oder in einer integrativen Kindertagesstätte Arbeiten? Hat vielleicht jemand Erfahrung oder Ahnung? Würde mich sehr über Antworten freuen :)
Lg

...zur Frage

Steuernummer bei freiberuflicher Tätigkeit behalten?

Hallo,

ich bin Student und seit diesem Monat quasi als Nebenjob freiberuflich tätig. Nun muss ich ja innerhalb von 4 Wochen den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen und an das Finanzamt schicken. Bekomme ich dann in jedem Fall eine neue Steuernummer, oder kann ich meine bisherige "private" Steuernummer behalten? Das würde z. B. die Steuererklärung wesentlich einfacher machen, weil ich ja sonst eine extra Steuererklärung machen müsste, oder?

Da die Tätigkeit, wie gesagt, nur nebenberuflich ist, werde ich da auch unter sämtlichen Grenzen bleiben. Außerdem werde ich nächstes Jahr im April regulär anfangen zu arbeiten (beende mein Studium im März) und meine freiberufliche Tätigkeit dann sehr wahrscheinlich wieder einstellen. Aus meiner Sicht wäre daher eine eigene Steuernummer sinnlos und würde nur zu Mehraufwand führen.

Ich habe einen Bekannten gefragt, der Steuerberater ist, und er meinte, dass ich einfach meine private (bereits existierende) Steuernummer nehmen soll und einfach bei der nächsten Steuererklärung dann die entsprechenden Einnahmen angeben soll.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Muss man beim Finanzamt auch eine ZWEITE freiberufliche Tätigkeit anmelden?

Hallo!

Kurze Frage, ich bin beim Finanzamt bereits als freiberuflicher Künstler (Malerei) gemeldet und habe da auch entsprechende Einkünfte. Alles gut. Nun möchte ich vermehrt in Bereich Theaterregie arbeiten, was ja ebenfalls unter die freien Berufe fällt.

Muss ich explizit dem Finanzamt auch hierüber noch Bescheid geben, also dass ich quasi 2x freiberuflich tätig bin? Falls ja, geht das formlos? Oder ist das am Ende egal was ich außerdem noch mache, sofern ich mind. 1x offiziell als Freiberufler gemeldet bin?

Bei den Steuern kommt am Ende ja eh alles aus freiberuflichen Tätigkeiten zusammen in einen Topf, zumindest da wäre diese Trennung für mich ja irrelevant, denke ich mir.

danke!

...zur Frage

Dozentenhonorar an Berufsfachschule für Physiotherapieschule

Hallo, ich bin gelernter staatlich geprüfter Physiotherapeut und freiberuflich selbstständig tätig.

Jetzt habe ich ein Angebot und die die Möglichkeit, an einer Berufsfachschule für Physiotherapeuie als freiberuflicher Honorardozent Unterricht zu geben.

Was kann man als freiberuflicher Honorardozent an einer Berufsfachschule für Physiotherapie als Stundenlohn verlangen ?

Da ich keine Anhaltspunkte für solch eine Tätigkeit habe und auch nach langer Recherche nicht fündig geworden bin, hoffe ich auf Eure Hilfe.

Vielen Dank SonnenPaul

...zur Frage

Von MFA zu Krankenschwester Wechseln?

Hey Leute,, Zur Zeit mache ich noch eine Ausbildung als MFA, allerdings würde ich eher Krankenschwester werden. Hat einer von euch damit Erfahrung? Brauch ich da iwie eine Umschulung? Bitte um allgemeine Informationen. LG Kathy

...zur Frage

Freiberuflich als Rezeptionistin

Hallo,

habe wieder einmal eine Frage. Ich habe mich letzte Woche auf eine Anzeige gemeldet, aus der hervorging, dass ein mittelständisches Hostel eine Rezeptionistin sucht. Beim Vorstellungsgespräch hat sich ergeben, dass tatsächlich eine gesucht wird- allerdings auf freiberuflicher bzw. Gewerbebasis. Mich reizt dieser Job sehr, da ich, laut der Dame, die das Vorstellungsgespräch mit mir führte, auch Aufstiegsmöglichkeiten habe. Hat jemand Erfahrung in diesem Bereich, besonders in Kombination mit Selbstständigkeit? Ist das Ganze überhaupt seriös? Und was muss ich beachten?

Über Antworten, Tips oder Stellungnahmen wäre ich dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?