Hat jemand Erfahrung mit Flexible Dieting?

2 Antworten

Hallo! Ist nicht so gut  und so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 13 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.Kann natürlich auch eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining sein. Aber bei langfristig eingestellter Ernährung. Alles Gute.

Eine Ernährungsumstellung ist es nicht. Man zählt einfach nur die Kalorien anfangs und dadurch wurde und wird mir auch bewusste wie ungesund manches einfach ist und was für Kalorienbomben es sind. Der Sinn ist es zu lernen und abzunehmen langsam und danach sein Gewicht zu halten indem man die Kalorienzahl wieder auf 400-500 erhöht.

0

Das mit den Kalorien passt, Du solltest allerdings auf ausgwogene Ernährung achte. Also nicht die entsprechenden Kalorien mit Schoko, Chips und Cola abdecken ;)

Vielen lieben Dank! :) weißt du evtl noch wieviel ich in der Woche wegkriege damit? Und welchen Sport ich bzw Workouts ich am besten tun soll um mich zu formen? :o Vorallem Beine und Hüften

0
@Baerchen2468

Für ca. 1 kg Fett musst Du ca. 7000 Kalorien reduzieren. Wahrscheinlich so 2 bis 3 Wochen. Trainier 3 bis 4 x in der Woche/immer ein Tag Pause eine DVD "Bauch/Beine/Po" durch. Schau mal bei Rossmann, die sind eigentlich alle gut durchdacht und einfach gehalten. Was Du da noch nicht schaffst, maschierst Du durch. Keine YouTube-Videos für Anfänger, die frustieren nur und vielfach fehlt die Aufwärm- und Cool-Down-Phase. 

0

Kann ich trotz sovieler kalorien abnehmen?

Hallo, ich bin 170cm groß , wiege 68 kilo und gerne schrittweise auf 62 kilo mit gesunder ernährung und sport abnehmen. Mein Grundumsatz ist 1500 und kalorien bedarf 1800. Man soll ja immer mehr als den grundumsatz essen und und weniger als der gesamtumsatz, bei mir 2250 kcal. Ich frage mich nun wieviel kalorien ich am besten essen soll?

...zur Frage

Wie viele Kalorien darf ich essen täglich um gesund anzunehmen?

Hallo Leute,

Ich würde gerne 2-4 kg abnehmen da ich etwas hüftspeck habe.

Zu meiner Person: ich bin weiblich, 19 Jahre alt bin 1,70 groß und wiege 58 kg.

Mein Grundumsatz beträgt ca 1400 KCAL
Aber ich finde nirgends wo man sein Gesamtumsatz berechnen kann.

Bewegen tuh ich mich nicht so viel.

Danke

...zur Frage

Gesund abnehmen - Grundumsatz und Gesamtumsatz

Habe meinen Grundumsatz berechnet: 1300 Kalorien

Mein Gesamtumsatz liegt bei 1800

Man sollte ja nicht mehr als 500 Kalorien Defizit haben...also das heißt wenn ich Sport machen und mich bewege dann darf ich doch nur 1300 Kalorien zu mir nehmen richtig???

Möchte jetzt alles richtig machen und nichts mehr falsch machen (zu wenig essen)...

...zur Frage

Wenn ich abnehmen will, kann ich da ruhig weiter eine Banane und einen Apfel essen? Weil Bananen ja viel Zucker haben?

Und ein Apfel und eine Banane gehören halt jeden Tag dazu. Trotz des ,,Zuckers“. Denn komplett auf Obst will ich nicht verzichten, da der Körper ja die Vitamine braucht. denn ich denke, sonst wäre mein immunsystem nicht so gut und ich würde ohne diesen beiden Sachen schneller krank 🤨🧐

...zur Frage

Grundumsatz, Gesamtumsatz (kalorien) (zunehmen)

Ich hab mir gerade meinen grundumsatz 1484kcal und den gesamtumsatz 2226kcal ausgerechnet, wieviel verbrauche ich also täglich und wieviel muss ich essen um zuzunehmen ?

...zur Frage

Abspecken mit Diabetes Typ 1?

Ich würd gern abnehmen, da mein BMI jetzt doch schon wieder beschissener is. Allerdings hab ich Typ 1 Diabetes und weiß nicht genau, wie ich es am besten angehe. Ich kann ja schlecht auf Kohlenhydrate verzichten, da ich 4 mal täglich spritzen muss und ggf auch ne Unterzuckerung damit ausgleichen muss.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?