Hat jemand Erfahrung mit Entkalkungsanlagen für die Wasserleitungen im Privathaushalt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Check mal bei Google der 'Wasser Doktor'.

Was vermutlich wichtig ist :

wieviel Personen , Zimmer oder Bäder mit Wasserhähnen, ist es ein normaler haushalt oder ein Hotel usw. Wenn die Kalkflecken schon so deutlich zu sehen sind dann braucht ihr eine Anlage. Hilfreich wäre den Härtegrad beim Wasserwek zu erfragen.

Eine grosse Bitte : fall nicht auf die Scharlatane herein die eine Anlage verkaufen, die nur auf 'magnetischer' Basis oder 'elektromagnetischer' Basis (Magnet um Wasserrohr) einen Enthärtungseffekt erzielen wollen. Das ist immer mit viel Geschwafel, keinen nachvollziehbaren Beweisen, sondern mit viel Bluff vorgetragen.

Eine gute Enthärtungsanlage gibt es von Honeywell- die arbeitet indem sie das calcium im Wasser gegen das wertvollere Magnesium austauscht.

http://honeywell-haustechnik.de/hga/anwendungen-sub/trinkwass-sub/wasserbehand-sub/kalkschutz-sub/magnesium.html?c=2231

adorada 19.12.2011, 19:58

Super! Werde mich dort mal informieren. Unser Wasserhärtegrad ist 14, das hatte ich schon mal angefragt.

Vielen Dank für den Hinweis!

0
natow 11.04.2013, 13:24

Eine grosse Bitte : fall nicht auf die Scharlatane herein die eine Anlage verkaufen, die nur auf 'magnetischer' Basis oder 'elektromagnetischer' Basis (Magnet um Wasserrohr) einen Enthärtungseffekt erzielen wollen. Das ist immer mit viel Geschwafel, keinen nachvollziehbaren Beweisen, sondern mit viel Bluff vorgetragen.

dem kann ich nur zustimmen! hier ein aufschlussreicher artikel zum thema: http://kalkweg.com/wasser-entkalken-mit-magneten.php

0

Was möchtest Du wissen?