Hat jemand Erfahrung mit einer Therapie für eine sogenannte gemischte Neuropathie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die gemischte Neuropathie ist ein neurologischer Begriff, der die Polyneuropathie (PNP) etwas genauer definiet. Der Nerv ist aufgebaut aus einem Axon, dem Nerven selsbt und einer Myelinscheide, die das Axon umhüllt und für die Geschwindigkeit, mit der der Nerv leitet, verantwortlich ist. Bei einer PNP können sowohl Axon (axonale PNP)als auch Myelinscheide (demyelinisierendePNP) betroffen sein. Und häufiger noch: beide,(gemischte PNP). Dieses hilft erstmal dem Neurologen weiter die Richtung der PNP zu verfolgen und nicht der Therapie. Für die PNP gibt es hunderte von Gründen. Die Therapie der PNP richtet sich nach der Ursache und nicht nach der Art der PNP. In erster Linie wird die zugrundeliegende Erkrankung behandelt wie z.B. Diabetes oder Alkoholmißbrauch, welche die häufigsten Ursachen einer PNP sind. Wenn die PNP schmerzhaft ist, gibt es seit wenigen Jahren wirkungsvolle Medikamente. Diese Fragen sollte Dir der Hausarzt und Dein behandelnder Neurologe beantworten können.

Was möchtest Du wissen?