hat jemand erfahrung mit einer späten neugeboreneninfektion machen müssen 3 wochen altes baby?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, zur Neugeboreneninfektion weiß ich leider nichts. Da dein Kind aber noch so klein ist und eine Woche Antibiotika bekam (mein Sohn bekam das auch, war aber noch jünger), wollte ich dich darauf hinweisen, dass du seinen Darm im Auge behalten solltest. Meiner hatte massive Probleme mit der Verdauung (Blähungen). Wir sind jetzt beim Heilpraktiker und lassen das wieder in Ordnung bringen. Er ist aber schon 1,5 Jahre und es tut mir total Leid, dass ich da nicht früher darauf gekommen bin. Nur als kleiner Tipp.

Alles Gute für euch!

Thala

Was möchtest Du wissen?