Hat jemand Erfahrung mit einer psychosomatischen Reha wenn es dabei um Partnerschaftsprobleme geht?

3 Antworten

Ich selbst war auch mal auf eine psychomatische Reha, man hat da sehr viele Gruppen wie auch Einzelgespräche und auf Wunsch kann man auch zwei Partnergespräche bekommen. Das ich auch gemacht habe, aber mein Partner hat leider nichts um gesetzt oder verstanden. Mir wurde auch dort das Nein sagen gelernt da ich zu allem was von mir verlangt wurde, immer ja und Amen sagte und das hat mich kaputt gemacht und mein ganzes Selbstwertgefühl hat man mir genommen. Mein Partner wie auch meine Kinder,wie ich mit denen Zuhause Gespräche führte,kamen nicht damit klar. Ich wollte nach der Reha sovieles umsetzen, aber meine Familie hat das nicht mit gemacht, haben mich ignogiert ein halbes Jahr nicht mit mir gesprochen bis ich seelisch und auch körperlich kaputt ging. So habe ich mir, eine möbilierte Wohnung genommen und wäre nach dem es mir wieder besser ging wieder zurück gegangen. Aber man wollte mich nicht mehr haben, im nach hin ein bin ich sogar froh darüber. Wenn ich nun sehe wie eiskalt mein noch Mann mit mir gesprochen hat, bei dem gemeinsamen Gespräch, was wir noch in meiner Wohnung hatten wie es mir wieder besser ging. Ich wollte eine Aussprache um meine Ehe noch zu retten, aber da kamen nur noch eiskalte Worte. Es gibt kein zurück mehr, er sei nun glücklich und lebt nun sein Leben mittler Weile hat er sogar die Scheidung eingereicht, die schon drei Jahre läuft.Ich will nur damit klar machen, das wenn man heim kommt und was verändern will und die Familie nicht bereit ist mit zu machen. Ist es das Beste man geht bevor man noch mehr kaputt geht. Wenn ich einen Mann gehabt hätte, der mit mir zusammen nach einer Lösung gesucht hätte, wäre ich niee weg gegangen. Aber ich musste damals aus gesundheitlichen Gründen gehen sonst wäre ich jetzt nicht mehr hier. Sondern ganz wo anders. 

Ich wäre glücklich wenn ich diese Chance bekäme um meine Ehe zu retten. Bei uns gibt es nach der Kur meiner Frau nur noch ein "ich liebe dich nicht mehr":-(

0
@Alforno

Das finde ich sehr traurig, das Sie Ihnen da keine Chance gibt :(, vor allem wenn Sie  bereit wären was zu ändern mit ihr zusammen. 

0
@rosalinde64

Ich würde alles tun, habe meine Fehler wohl zu spät erkannt. Diese Kur ist gut wenn man ein Todesfall zu verarbeiten hat oder gegen Burnout zu kämpfen. Aber was Partnerschaft angeht, ist das ein absoluter Beziehungskiller. Von wegen Neuanfang, man rührt in Geschichten herum die Jahre her sind. Man bekommt das "ICH" eingetrichtert, so dass man nur noch sich selbst liebt !

0
@Alforno

Bei einer psychomatischen Reha werden alle Themen besprochen, was einen beschäftigt sogar von Kindheit auf. 

0

Deine Geschichte ist auch traurig. Da ist der Partner zu hause der nicht mehr will. Bei mir ist es die Frau die in der Reha war und sich nun scheiden lassen will :-(

1

auf jeden fall werden die die probleme angesprochen.ob es dann eine lösung gibt die euch hilft schwer zu sagen.wäre nicht eine paartherapie die bessere lösung und warum hast du eine psychosomatische reha bekommen?

Wäre mir auch lieber gewesen. Ich habe es erst im nach hinein erfahren,dass ich der Grund für die Kur bin :-(

Was möchtest Du wissen?