Hat jemand Erfahrung mit einer Dauerbehandlung mit Klosterfrau Melissengeist bei Reizmagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab auch seit ca. 4 Jahren mit Reizmagen und -darm zu tun, was ja eigentlich keine Diagnose sondern nur der Ausschluß einer solchen ist...Na, wie auch immer.

Klosterfrau habe ich auch mal verkostet, finde aber den hohen Alkoholgehalt für die Magenschleimhaut sehr abträglich (im wahrsten Sinne des Wortes...). Bei nervös bedingten Störungen haben mir immer die Gastrovegetalin besser geholfen und, falls es Neigung zu Durchfall gab, die Myrrhinildragees; beide enthalten ja mit Melisse bzw. Kamille/Myrrhe beruhigende Komponenten.

https://www.apo-rot.de/details/myrrhinil-intest-dragees/0697337.html?\_nav=suche&\_searchkeyword=myrrhinil

www.apo-rot.de/details/gastrovegetalin-kapseln/7296699.html?\_nav=suche&\_searchkeyword=gastroveg

Wenn ich so deine Symptome lese, habe ich auch deine Schilddrüse in Verdacht, was hoffentlich deinDoc ausgeschlossen hat....

Jetzt hab ich dir zwar Antworten auf Fragen gegeben, die du nicht gestellt hast, werde aber gern deine Klosterfrau-Resultate lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TarkanYoo
20.03.2016, 15:02

Erst mal vielen Danke für die schnelle Antwort.

Die Mittel, die du vorgeschlagen hast, kannte ich noch nicht, werde ich mir für die Zukunft aber auf jeden Fall merken.

Schilddrüse wurde bereits getestet und wie immer ohne Befund. 

Es gibt natürlich einige Mittel die mir bereits geholfen haben und die Beschwerden gelindert haben. 

Meine Intention hinter diesem Versuch ist es nur einfach, das diese Beschwerden vollkommen beseitigt werden. 

Ich werde dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. 

0

Nichts gegen Klosterfrau Melissengeist, aber Alkohol bei Reizmagen bzw. Reizdarm halte ich eher für kontraproduktiv.

Die Kräuter die darin enthalten sind würden Deine Beschwerden sicherlich mindern. Auch frisch gepresster Kartoffelsaft beruhigt Magen und Darm.

Deiner Schilderung nach gerätst Du schnell unter Stress. Dagegen würde ich auch etwas tun, denn Gehirn und Darm sind eng miteinander verbunden ( Bauchhirn) !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Reizmagensyndrom litten und sich einer Behandlung mit Klosterfrau Melissengeist

Heißt im Klartext: Man hat hochdosierten Alkohol verabreicht, in dem ein paar Kräuter versteckt waren :-)

Zu klären wäre, wer die "Studie" in Auftrag gegeben und wer sie durchgeführt hat.

Den Alkohol gibt es preiswerter in jedem Supermarkt oder beim Discounter, und ob die paar Kräuter dabei eine Rolle spielten ...

Aber das solltest Du mit einem Arzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Auskunft
20.03.2016, 16:10
Zu klären wäre, wer die "Studie" in Auftrag gegeben und wer sie durchgeführt hat.

Das wäre wirklich interessant zu erfahren, denn eine Veröffentlichung dieser (angeblichen) Studie ist nicht zu finden.

Der in der Frage angezeigte Link führt, entgegen der Behauptung, nicht zur Studie.

Scheint alles nur den Verkauf des Produktes ankurbeln zu wollen.

2

Was möchtest Du wissen?