Hat jemand erfahrung mit einem Nachforschungsantrag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von 1997? Müsste das nicht eigentlich Aufgabe des Absenders sein, nachzuweisen das DU das Paket tatsächlich in Empfang genommen hast?

sunnysun 04.11.2008, 10:43

Ja also Neckermann (von den das packet sein soll ) habengesagt das könnten sie nicht mehr sehen nur wann das an die Inkasso abgegeben wurde weil nichts bezahlt worden ist ! Seit dem is wohl alles gelöscht worden

0
Guppy194 04.11.2008, 10:52

der Absender muss nicht nachweisen, dass der Empfänger das Paket bekommen hat; esist ausreichend dass der Versender das Paket ordnungsgemäß einem Versender (Post, hermes o.ä.) übergeben hat.

0
heinmueck 04.11.2008, 11:02
@Guppy194

Hallo Guppy194,

das trifft nur zu, wenn der Absender privat verschickt (z. B. im Rahmen einer Ebay-Auktion). Neckermann ist aber ein gewerblicher Versender und muss, weil es sich um einen Verbrauchsgüterverkauf handelt, den Zugang der Ware beweisen.

§ 474 Abs. 2 BGB

0

nach 11 Jahren ist ein Nachforschungsauftrag sinnlos, genau so wie die Forderungen..wenn diese nicht mehrmals angemahnt wurde...

Guppy194 04.11.2008, 10:41

Zustimm; der Nachforschungsantrag kostet auch nichts; aber inzwischen nach 11 Jahren erfolglos

0
sunnysun 04.11.2008, 10:42

HI ja das Problem is eben das es mehrmals angemahnt wurde allerdings zu meiner mutter an die adresse und nicht zu mir diese Post habe ich nie erhalten obwohl sie an mich adressiert war !!

0
andreas48 04.11.2008, 10:45
@sunnysun

Forderungen erlöschen nach drei jahren..nun ist die Frage, wan die letzte Mahnung war

0
sunnysun 04.11.2008, 10:49
@andreas48

tja eben selbst das wieß ich nicht ALLE mahnungen sind zu meiner mutte rund die hat nie was davon gesagt ! selbst das der Gerichtsvollzieher vor ihrer Tür satnd habe ich erst vor ein paar tagen gesagt bekommen nach dem ich sie darauf ansprach !

0

Na, das denke ich aber auch! Der Absender soll beweisen, dass Du überhaupt jemals etwas von ihm erhalten hast. Die Frage der Verjährung stellt sich erst dann.

Guppy194 04.11.2008, 10:50

Das Problem dürfte wohl darin liegen, dass der Absender Neckermann die Forderung bereits an ein Inkassounternehmen weitergegeben hat und sicherlich schon ein Vollstreckungstitel vorliegt aus dem das Inkassounternehmen im eigenen Namen vollstreckt; regelmäßig liegt echtes Faktoring vor, das Inkassounternehmen kauft den Titel auf und vollstreckt; ich kann mir nicht vorstellen, dass das Inkassounternehmen nach 11 Jahren Geld will und keinen Titel hat;

0
sunnysun 04.11.2008, 10:56
@Guppy194

Also einen Titel haben die wohl !!! das is ja das Problem aber du hast vollkommen recht ! Nun ich weiß wirklich nicht was ich noch machen kann ...

0

warum mußt du das beweisen? der absender muß doch beweisen das du das packet bekommen hast und nicht umgekehrt. aber nach 11 jahren??

sunnysun 04.11.2008, 10:47

Ja ich bin auf der suche warum ich ! wiel ich damals noch 17 war und ich weiß das ich nie was bestellt hatte ... ich will beweissen das meine mutter das packet entgegengenommen hat und nicht bezahlt hat ! damit die jetztige forderung nicht an mir hängen bleibt !!! is echt was kompliziert !

0

Was möchtest Du wissen?